Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Qualitätsverbesserungsmittel

An der Hochschule Ostwestfalen-Lippe waren bis einschließlich Sommersemester 2011 350 Euro Studienbeiträge pro Semester von den Studierenden zu entrichten. Seit Beginn des Wintersemesters 2011/12 werden in gleicher Höhe Qualitätsverbesserungsmittel vom Land NRW zur Verfügung gestellt. Ein Teil dieser Mittel wird direkt von den einzelnen Fachbereichen unter studentischer Mitwirkung verwaltet. Auf diesen Seiten informieren wir über die Verwendung der Mittel im Fachbereich 8.

Schwerpunkte der Mittelverwendung sind:

  • Tutorien (durchgeführt von Studierenden)
  • Angebote von Zusatzqualifikationen, beispielsweise im Bereich des Beauftragtenwesens oder der Softskills
  • Lehraufträge
  • Innovation in der Lehre (zur Zeit insbesondere im Energiebereich)
  • zusätzliche Mitarbeiter zur Verbesserung der Betreuungsrelation in der Lehre
  • Qualität der Ausstattung (Gerätebeschaffung, Modernisierung und Erweiterung der studentischen Arbeitsplätze in Laboratorien)

In unserem Fachbereich werden die Mittel zeitnah und sinnvoll sowie in Zusammenarbeit mit Studierenden ausgegeben. Sie dienen ausschließlich einer Erhöhung der Qualität des Studiums.

Alle Studierenden, Mitarbeiter/-innen und Professor(inn)en des Fachbereichs können Anträge zur Verwendung der Mittel stellen. Nutzen Sie bitte dieses Formular, das Sie ausfüllen, ausdrucken und in den Briefkasten von Frau Prof. Brand einwerfen können.

Hier können Sie Vorschläge zur Verwendung der Qualitätsverbesserungsmittel einreichen.

Hier erhalten Sie Informationen zur Mittelverwendung.

Hier stellt sich die Vergabekommission vor.