Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Exkursion Hamburg/Kopenhagen/Malmö

Exkursion SS 2012 Hamburg/Kopenhagen/Malmö


Infoveranstaltung: Dienstag - 27.03.2012 - 18 Uhr - AUDIMAX !

 

Für das SS 2012 übernimmt das Fachgebiet „Spezialbauweisen im Landschaftsbau“ die Organisation und Planung der Fachexkursion Landschaftsbau zu den o.g. Zielorten. Hamburg als Ausrichter der Internationalen Gartenschau 2013 (igs 2013), der internationalen Bauausstellung 2013 (IBA 2013) und der immer noch entstehenden Hafencity bietet innovative Projekte (im Bestand sowie in der Entwicklung). Kopenhagen hat in den letzten 15 Jahren eine beispielhafte Stadtentwicklung mit zahlreichen Freiraumprojekten aufzuweisen. Malmö hat mit der Anbindung an Dänemark über die Öresund-Brücke einen fast ähnlichen Stadt-Wandel durchlebt. Im Hafenbereich sind neue Wohn- und Geschäftsquartiere nach besonderen Nachhaltigkeitskriterien (insbesondere für den Freiraum wie beispielsweise innovative Regenwassernutzungskonzepte) entstanden. Die Swedish University of Agricultural Sciences (SLU) in Alnarp mit dem Studiengang Landscape architecture in erreichbarer Nähe bietet ein weiteres Exkursionsziel in Südschweden. Die Exkursion steht unter dem Thema „Großprojekte im Kontext Wasser – Planung, Umsetzung und Realität“. Es wird in diesem Zusammenhang ein Spektrum von Planungstheorie über Planungspraxis bis hin zur Baustellenpraxis abdecken. Die Erweiterung der Zielgruppe auch auf den Studiengang „Landschaftsarchitektur“ ist inhaltlich gegeben und auch ausdrücklich erwünscht.

Es stehen 30 Plätze zur Verfügung. In erster Linie sind die Exkursionsplätze für den Studiengang „Landschaftsbau“ / 2. Fachsemester reserviert (20 Plätze). Weitere Plätze sind offen für Studierende der „Landschaftsarchitektur“ (10 Plätze). Die Exkursion wird durch zwei Vorbereitungsseminare und einer Nachbereitungsveranstaltung begleitet.