Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Aktuelles

02. Oktober 2017 11:45

smartFoodTechnologyOWL startet drei weitere Projekte

Die Initiative smartFoodTechnologyOWL forscht in den Themenfeldern Lebensmittelproduktion, -qualität, -sicherheit, -verteilung und -nachhaltigkeit. Die Hochschule OWL arbeitet hierbei gemeinsam mit über 40 Partnern aus Industrie, Handwerk, Handel und weiteren Forschungseinrichtungen. Im August 2017 sind drei weitere Forschungsprojekte gestartet.

22. September 2017 13:53

Grünes Licht für die nächsten Schritte zur „Smart FOODFACTORY“

Ready to go: Die Hochschule OWL kann die nächsten Schritte für eine weitere Forschungsfabrik – die „Smart FOODFACTORY“ gehen. Die im Rahmen des NRW Wettbewerbs „EFRE Forschungsinfrastrukturen“ eingereichte Projektskizze wurde positiv bewertet. Das schafft nun die Möglichkeit, eine einzigartige Forschungseinrichtung rund um das Thema intelligente Lebensmittelproduktion auf dem Innovation Campus Lemgo zu verorten.

03. April 2017 13:37

25. April: Auftakt des Technologie-Stammtischs „Smart Technologies in Food"

Digitalisierung ist mehr als nur Technologie – es geht um den persönlichen Dialog und den Nutzen für Lebensmittelproduzenten. Deshalb laden die Initiativen "SmartFoodTechnologyOWL" und "Lebensmittel 4.0" nun zu einem informellen Austauschrund um intelligente technische Systeme und Digitalisierung ein.

16. Februar 2017 11:42

„smartFoodTechnologyOWL“ startet erstes Projekt

Industrie 4.0 und Lebensmitteltechnologie zusammenzuführen – das ist das Ziel der Initiative „smartFoodTechnologyOWL“. Federführend dabei ist die Hochschule OWL am Standort Lemgo, die für ihr Strategiekonzept mehr als vier Millionen Euro vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erhalten hat. Das erste Projekt innerhalb des Verbundes geht nun an den Start und setzt bei der Echtzeit-Qualitätssicherung von Lebensmitteln und Getränken an.

22. Juli 2016 10:02

„Smart Food Technology OWL“ wird Wirklichkeit

Die Hochschule OWL erhält mehr als vier Millionen Euro für ihr Strategiekonzept „Smart Food Technology OWL“. Sie ist damit eine von 10 Fachhochschulen bundesweit, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms „FH-Impuls“ gefördert werden. Die Fördergelder werden genutzt, um die Kompetenzen am Campus Lemgo in den nächsten vier Jahren im Bereich Industrie 4.0 und Lebensmitteltechnologie zusammenzuführen.

29. April 2016 10:02

Wissenschaftsministerin Schulze informierte sich über „Smart Food Technology OWL“

Industrie 4.0 und Lebensmitteltechnologie – das sind die ausgewiesenen Stärken der Hochschule OWL in Lemgo. Diese Kompetenzen sollen nun zusammengeführt werden. NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze besuchte die Hochschule, um sich über den Antrag „Smart Food Technology OWL“ zu informieren. Vertreterinnen und Vertretern der Hochschule, der beteiligten und Unternehmen und der regionalen Politik kamen zusammen, um über die Potentiale dieses Forschungsfelds zu sprechen.

20. November 2015 10:00

Smart Food Technology OWL: Finalrunde des BMBF erreicht

Aus über 80 Bewerbungen hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) zwei Konzepte aus NRW für die Finalrunde des Förderprogramms FH-Impuls zugelassen – eines davon an der Hochschule OWL. Im Sommer 2016 werden aus den bundesweit 20 Finalisten 10 zur langfristigen Förderung ausgewählt.