Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Dipl.-Ing. Yvonne Bouillon

Dipl.-Ing. Yvonne Bouillon mit einer roten Blume in der Hand

Jahrgang 1965
Hat zwei Kinder.
Lebt seit 1987 in Ostwestfalen, obwohl in Süddeutschland geboren und aufgewachsen, mit einer ausgeprägten Leidenschaft zu Pflanzen und Gartenkunst.

Sie wusste bereits mit 17, dass sie Landschaftsarchitektur studieren wollte, um Natur und Landschaft zu schützen. Nach einer Ausbildung zur Gärtnerin in einer Baumschule im Weserbergland, studiert sie bis 1992 Landespflege in Höxter. Pflanzen- und Vegetationskunde und Ökologie werden ihre Lieblingsfächer. Nach einem Berufsjahr in der Landschaftsplanung holt sie die Hochschule OWL nach Höxter zurück. Es wird das erste Mal geforscht: Die Verwendung von Stauden für das öffentliche Grün wird zum wegweisenden Metier. 1998 erfolgt die unbefristete Anstellung an der Hochschule.
Neben der Lehre und weiteren Forschungsprojekten, übernimmt sie die Technische Leitung des Botanischen Gartens des Fachbereichs 9 „Landschaftsarchitektur und Umweltplanung“ in Höxter.

Die Ausstellung über die Englische Gartenkunst 2009 und die Mitwirkung an einem Fachbuch über Staudenverwendung 2013 zählt sie neben der Erziehung ihrer Kinder zu ihren größten Erfolgen. Glücklich macht sie es, wenn es ihr gelingt, andere Menschen für Pflanzen und die Schönheit der Natur zu begeistern. Misserfolg ist für sie, wenn sie ihre eigenen Anforderungen nicht umsetzen kann und äußere Umstände sich nicht verändern lassen. Sie glaubt, dass sich Familie und Beruf nur vereinbaren lassen, wenn frau eine gleichberechtigte Partnerschaft lebt, ein soziales Netzwerk besteht oder ausreichend finanzielle Mittel vorhanden sind. Gleichberechtigung ist mehr, als dass beide Partner arbeiten, sondern fordert von beiden einen respektvollen Umgang und einen gemeinsamen Lebensentwurf.