Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Graduiertenzentrum.OWL

Anwendungsorientiertes Promovieren auf internationalem Niveau in der Region!

Das Graduiertenzentrum.OWL ist eine der ersten Einrichtungen ihrer Art, nicht nur in der Region, sondern auch landes- und bundesweit. Das fachübergreifende Zentrum begleitet die an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe durchgeführten kooperativen Promotionen institutionell mit einem breiten Angebot an Weiterbildungsmaßnahmen, Stipendien und Vortragsreihen und koppelt sie an ein transparentes Qualitätssicherungssystem, das sich an den internationalen wissenschaftlichen Standards der jeweiligen Fachgebiete orientiert. Gleichzeitig bündelt es alle in der Forschung aktiven Personen wie Professorinnen und Professoren und wissenschaftliche Mitarbeitende unter einem Dach und schafft damit einen Raum für den interdisziplinären wissenschaftlichen Austausch und Vernetzungsaktivitäten. Das Zentrum stellt demnach einen Meilenstein in der Entstehung und Etablierung der Promotionswege an Fachhochschulen dar und trägt somit zum Aufbau eines fachhochschulspezifischen Mittelbaus bei.

Das Graduiertenzentrum.OWL ist an das Institut für Kompetenzentwicklung (KOM) der Hochschule OWL angegliedert.

Aktuelles

28. November 2017 14:56

Doktorandenkolloqium

Promovierende präsentieren ihre Projekte vor einem interdisziplinären Publikum aus Forscherinnen und Forschern der Hochschule. Am 19. Dezember findet von 10 bis 12 Uhr Doktorandenkolloqium von Christoph-Alexander Holst statt. Hochschule OWL, Gebäude 9, Hornscher Weg 44, Raum 9.204  

28. November 2017 09:49

Mein Weg zur Promotion

Informationsveranstaltung am 7. Dezember: Lernen Sie die Rahmenbedingungen der kooperativen Promotion kennen und erfahren Sie alles über Unterstützungsmöglichkeiten an der Hochschule OWL.

23. Oktober 2017 10:07

Mitglieder des Graduiertenzentrums auf der Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2017

Um das Thema „Alternative Geld- und Finanzarchitekturen“ ging es auf der Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2017, Anfang September. Zusammen mit Professorin Elke Kottmann und Professor Korbinian von Blanckenburg reisten Eva Tebbe, Christian Beyer und Benjamin Wegener vom 03.09. bis 06.09.2017 nach Wien. Sie sind Doktoranden im Fachbereich 7 und Mitglieder des Graduiertenzentrums der Hochschule OWL. Die Paper Session „Empirical Industrial Organization II“ wurde von Eva Tebbe als Chair organisiert. Darin hat sie zusammen mit Professor von Blanckenburg „… ein Papier vorgestellt, welches...

14. September 2017 17:24

Individuelle Karriereplanung für Promovierende

Das Graduiertenzentrum.OWL bietet Ihnen ein neues Format zur Weiterentwicklung Ihrer Kompetenzen als Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerin an. Sie haben die Möglichkeit, sich am 12. oder 13.10.2017 (jeweils im Zeitraum von 10-13.45 Uhr) einen Wunschtermin für ein individuelles Gespräch zu reservieren. Im Fokus steht Ihre Karriereplanung, während oder nach der Promotion, in der Wissenschaft oder in der Industrie. Bei der individuellen Karriereplanung schauen Sie – gemeinsam mit einem externen Coach – auf Ihre beruflichen Perspektiven und Wünsche. Ziel des 60-minütigen...

05. September 2017 18:31

Nächstes Doktorandenkolloquium am 17. Oktober

Promovierende präsentieren ihre Projekte vor einem interdisziplinären Publikum aus Forscherinnen und Forschern der Hochschule.Jan-Henrik Kupfernagel wird einen Vortrag zu dem Thema „Konzept zur Untersuchung der thermischen und hydraulischen Systemdurchlässigkeit von Erdwärmesonden“ halten. Im Anschluss gibt es eine Diskussionsrunde mit der Möglichkeit, Fragen an den Referenten zu stellen. Interessierte sind herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Doktorandenkolloquium findet am 17. Oktober um 13 Uhr in Raum 12.203 (Standort Lemgo, CIIT2, Seminarebene) statt.