Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

11. Oktober 2018 13:44

8. Internationale Konferenz: Production Engineering and Management

Die Teilnehmer der Konferenz haben im Vorfeld eine Exkursion zur Miele & Cie. KG in Gütersloh unternommen.

Im Rahmen der Konferenz wurde die Partnerschaft mit mehreren bosnischen Universitäten besiegelt.

Professor Jürgen Krahl, Präsident der Hochschule OWL, und Professor Franz-Josef Villmer vom Fachbereich Produktion und Wirtschaft begrüßen die Teilnehmer.

Bereits zum achten Mal fand die internationale Konferenz „Production Engineering and Management“ (PEM) statt, in diesem Jahr am 4. und 5. Oktober auf dem Innovation Campus Lemgo der Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Die Konferenz wird in Zusammenarbeit mit der Universität Triest ausgerichtet.

Verantwortlich für die Organisation der Konferenz sind die Professoren Mauro Reini, Dario Pozzetto und Elio Padoano von der Universität Triest sowie seitens der Hochschule OWL Professor Franz-Josef Villmer. Professor Jürgen Krahl, Präsident der Hochschule OWL, hob in seiner Begrüßungsrede besonders die Bedeutung des PEM-Studiengangs und der internationalen PEM-Konferenz hervor, die sich mittlerweile als erfolgreiche Plattform etabliert hat, um aktuelle Forschungsprojekte vorzustellen, zu diskutieren und sich international mit Wissenschaftlern, Alumni und Partnern aus Industrie und Wirtschaft auszutauschen.

Der thematische Schwerpunkt der diesjährigen PEM-Konferenz lag auf Supply Chain Design und Management im Kontext Industrie 4.0. Verteilt auf zwei Konferenztage fanden dazu sieben Sessions statt, die insgesamt 25 Fachbeiträge zu den Themen Direct Digital Manufacturing in the Context of Industry 4.0, Supply Chain Design and Management, Industrial Engineering and Lean Management, Wood Processing Technologies and Furniture Production sowie Management Practices and Methodologies beinhalteten. Alle eingereichten Paper wurden durch ein internationales Komitee peer-reviewed und in einem Tagungsband veröffentlicht.

Im Vorfeld der Konferenz fand am Donnerstagvormittag eine Unternehmensexkursion zu Miele & Cie. KG in Gütersloh statt. Hier lernten 50 der insgesamt weit über 100 Teilnehmer der Konferenz das digitale Engineering bei Miele in zwei Fachvorträgen von Matthias Knoke, Leiter Digitale Produktentwicklung, und Dr. Sebastian Tschöpe kennen. Zudem erlebten die Teilnehmer in einer Werksführung die Waschmaschinenproduktion.

Des Weiteren wurde im Rahmen der Konferenz die Partnerschaft mit mehreren bosnischen Universitäten besiegelt. Der zweite Konferenztag begann deshalb mit der Unterschrift eines Letter of Intent durch die bosnische Delegation und die Dekane der Fachbereiche Maschinentechnik und Mechatronik sowie Produktion und Wirtschaft, Professorin Petra Meier und Professor Reinhard Grell.