Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

12. November 2018 13:59

Der Abwasserreinigung auf der Spur

Sauberes Wasser: Professorin Ute Austermann-Haun von der Hochschule OWL erklärt in der Kinder-Uni am 15. November 2018, wie genau eine Kläranlage aufgebaut ist und wie sie funktioniert. „Für mich sind Kläranlagen die spannendste Sache der Welt“, sagt Professorin Austermann-Haun.

In der Kläranlage wird das Abwasser durch ein gut aufeinander abgestimmtes System gereinigt, durch diesen Prozess wird das Wasser von Schritt zu Schritt sauberer. Im Einlaufbauwerk gelangt das Abwasser zunächst in die Kläranlage. Danach werden Grobstoffe wie Toilettenpapier mit einem Rechen entfernt. Weiter geht es für das Abwasser über einen Sandfang, bei dem der Sand aus dem Abwasser geholt wird, in die Vorklärung und dann weiter in die biologische Reinigungsstufe, wo viele Bakterien unser Abwasser säubern. Manchmal wird das Abwasser dann sogar noch Sandfilter filtriert. Nach all diesen Prozessstufen ist das Wasser so sauber, dass es in einen Fluss und damit zurück in den Wasserkreislauf geleitet werden kann. Professorin Ute Austermann-Haun arbeitet seit 37 Jahren im Bereich der Siedlungswasserwirtschaft und hat keine Berührungsängste mit Kläranlagen.

Der Vortrag richtet sich an Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren. Der Eintritt zur Kinder-Uni ist kostenlos, aber eine Anmeldung über www.lz.de/kinderuni ist nötig. Die Veranstaltungsreihe der Kinder-Uni findet in Kooperation mit der Lippischen Landes-Zeitung statt.

Kinder-Uni 2018
„Abwasserbehandlung“
Professorin Ute Austermann-Haun (Fachbereich Bauingenieurwesen der Hochschule OWL)
15. November 2018, 17 bis 18 Uhr
Kreativ Campus Detmold
Raum 3.103, Casino Gebäude