Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

18. Juli 2018 10:38

Einschreibung noch möglich

Maximal bis zum Semesterstart können sich Studieninteressierte noch an der Hochschule OWL einschreiben.

49 Bachelor- und Masterstudiengänge gibt es an der Hochschule OWL – mit technischen, ingenieurwissenschaftlichen, aber auch kreativen und landschaftsbezogenen Inhalten. Die Bewerbungsfrist ist zwar eigentlich bereits abgelaufen, doch in vielen zulassungsfreien Studiengängen sind noch Restplätze verfügbar.

Für folgende Bachelorstudiengänge können sich Studieninteressierte noch einschreiben:

  • Angewandte Informatik
  • Bauingenieurwesen
  • Betriebswirtschaftslehre für kleine und mittlere Unternehmen
  • Chemie
  • Data Science (neu zum Wintersemester 2018/19)
  • Elektrotechnik
  • Freiraummanagement (neu zum Wintersemester 2018/19)
  • Holztechnik
  • Landschaftsarchitektur
  • Landschaftsbau und Grünflächenmanagement
  • Lehramt an Berufskollegs: Lebensmitteltechnik, Ernährungs- & Hauswirtschaftswissenschaft
  • Logistik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Medizin und Gesundheitstechnologie
  • Precision Farming (neu zum Wintersemester 2018/19)
  • Produktionstechnik
  • Technische Informatik
  • Umweltingenieurwesen
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Zukunftsenergien

Diese Studiengänge sind alle zulassungsfrei, es müssen jedoch bei einigen Praktika nachgewiesen werden. Eine Einschreibung ist online über das Bewerber-Portal der Hochschule OWL möglich. Mehr Infos zu den einzelnen Studiengängen unter www.hs-owl.de/studistart

Bei Fragen

Studieninteressierte erhalten weitere Informationen zur Bewerbung auf der Seite des Immatrikulationsamts unter www.hs-owl.de/studium/bewerbung oder bei spezifischen studiengangbezogenen Fragen eine E-Mail an immatrikulationsamt(at)hs-owl.de schreiben.

Vorkurse

Für künftige Studierende, die Wissenslücken in Englisch und naturwissenschaftlichen Fächern schließen möchten, bietet die Hochschule OWL betreute Präsenzkurse als Vorbereitung auf das Studium an. Diese Vorkurse bereiten gezielt auf die Anforderungen der Studiengänge vor und helfen dabei, bestehende Defizite auszugleichen. Die freiwilligen Kurse finden unmittelbar vor Semesterbeginn statt und sind für immatrikulierte Studierende kostenfrei.