Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

20. Juni 2018 14:45

Erfolgreich durchstarten: Karrieretag an der Hochschule 2018

Auf dem Karrieretag 2018 präsentierten sich regionale und überregionale Unternehmen aus der Medienproduktion, den Naturwissenschaften und Technik, Wirtschaft sowie Lebensmittelverarbeitung.

Karriereplanung: Studierende informierten sich bei den Unternehmen über Karrierechancen.

In einem persönlichen Gespräch konnten die Studierenden mehr über ihr Wunschunternehmen erfahren.

Studierende mit Unternehmen vernetzen, das ist das Ziel des Karrieretags der Hochschule OWL. Am 13. Juni hatten Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Young Professionals wieder die Chance, mit potentiellen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern direkt ins Gespräch zu kommen und wichtige Impulse für ihre Karriereplanung zu erhalten.

In diesem Jahr fand der Karrieretag zum ersten Mal in den großzügigen Räumlichkeiten des Forschungs- und Entwicklungszentrums „Centrum Industrial IT“ (CIIT), zwischen dem Haupt- und dem Verwaltungsgebäude in Lemgo statt. Nicht nur der Standort, sondern auch die Organisation wurden von den Unternehmen als besonders gut bewertet. Im CIIT präsentierten sich regionale und überregionale Unternehmen aus der Medienproduktion, den Naturwissenschaften und Technik, Wirtschaft sowie Lebensmittelverarbeitung. Im Gepäck hatten die Unternehmen interessante Jobs, Ausstellungsmaterial und jede Menge wertvoller Informationen. Unternehmen erhielten auf dem Karrieretag somit die Möglichkeit, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren und im „Kampf“ um die besten Nachwuchs- und Fachkräfte zu punkten.

Ob Bachelor, Master oder Promotion – irgendwann kommt der Punkt, an dem Studierende ins Berufsleben einsteigen und darauf bereitet die Hochschule OWL sie optimal vor. Der Karrieretag ist eine umfassende Kommunikationsplattform für Studierende, Absolventinnen und Absolventen sowie Young Professionals rund um den Berufseinstieg. „Die vergangenen Karrieretage an der Hochschule zeigten, dass das Interesse der Studierenden und der Unternehmen zunimmt, miteinander ins Gespräch zu kommen. Unsere Studierenden sind die Fachkräfte von morgen. Am Karrieretag erhalten Unternehmen die Chance, ihre Fachkräfte direkt auf dem Campus Lemgo zu akquirieren“, so Hochschulpräsident Professor Jürgen Krahl.

Auch auf Seiten der Unternehmen gab es vor allem positive Rückmeldungen. Über 80% berichteten, dass sie das Rahmenprogramm als ansprechend empfanden. Das hängt insbesondere damit zusammen, dass die Hochschule das Programm in diesem Jahr viel breiter aufgestellt hatte, als in den Vorjahren.

Aber es gab nicht nur Tipps der Unternehmen – in einem kleinen Fotostudio konnten sich die Studierenden ins rechte Licht rücken und kostenlose Bewerbungsfotos schießen lassen. In speziellen Workshops und Vorträgen lernten sie, wie sie in einem Vorstellungsgespräch punkten, gewinnend auftreten oder welche Möglichkeiten das Internet für eine erfolgreiche Bewerbung bietet. Im Bewerbungsmappencheck wurden außerdem ihre Bewerbungen auf Herz und Nieren geprüft.

Mit positiver Stimmung verabschiedeten sich die teilnehmenden Unternehmen, von denen ein Großteil sich bereits die künftigen Karrieretage mit der Hochschule OWL vorgemerkt haben.