Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

08. Mai 2017 12:20

Handyvideo-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler bis zum 20. Mai verlängert

Noch bis zum 20. Mai 2017 können kreative Schülerinnen und Schüler zwischen 16 und 21 Jahren bis zu 1.000 Euro für ihre Jahrgangstufenkasse, die nächste Kursfahrt oder ein beliebiges Schulprojekt gewinnen: Bei der #studimime Challenge – dem Handyvideo-Wettbewerb der Hochschule OWL – soll alleine, in Gruppen oder mit einem ganzen Kurs ein Studiengang der Hochschule OWL pantomimisch dargestellt werden. Die besten, witzigsten und kreativsten Handyvideos gewinnen.

Mitmachen ist ganz einfach: Einen Studiengang der Hochschule OWL aussuchen, den Studiengang pantomimisch in maximal 60 Sekunden darstellen und das Ganze mit dem Handy filmen. Eingereicht werden können die Filme auf der Website des Wettbewerbs (www.hs-owl.de/wettbewerb) oder über die Kurznachrichtendienste Whatsapp und Telegram unter folgender Nummer: 0151/72310121. Die ersten Videos sind schon auf dem Youtube-Kanal der Hochschule (www.youtube.de/HochschuleOWL) veröffentlicht. Dabei zählt nicht in erster Linie, auf welchem technischen Niveau der Film produziert wurde. Bei der #studimime Challenge der Hochschule OWL stehen innovative Ideen, pantomimisches Geschick und Spaß im Vordergrund.

Teilnehmen dürfen Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 21 Jahren. Es gibt drei Kategorien: Die Teilnahme einer Einzelperson (300 Euro Preisgeld), einer Gruppe (500 Euro Preisgeld) und im Rahmen einer Schulveranstaltung, also als Kurs oder Jahrgangsstufe (1.000 Euro). Mehrfacheinreichungen sind möglich. Prämiert werden die Videos von einer Jury. Zusätzlich gibt es einen Publikumspreis im Wert von 500 Euro – hier gewinnt das Video mit den meisten Likes.

Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen unter www.hs-owl.de/wettbewerb