Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

16. März 2017 16:48

Nacht der Bibliotheken: über 130 Gäste am Campus Detmold

Die Poetry-Slammer präsentierten mit ihren Texten eine Mischung aus ernsten, heiteren und witzigen Themen zu vielen gesellschaftlichen und politischen Anlässen. Foto: Julian Huchtmann

Das Publikum stimmte über die besten Texte ab. Foto: Julian Huchtmann

Jan Jakob mit seiner Band sorgte für eine entspannte Stimmung. Foto: Julian Huchtmann

Über 130 Gäste sahen die Bibliothek am Campus Detmold einmal in einem ganz anderen Licht. Foto: Julian Huchtmann

Unter dem Motto "The place to be!" nahmen etwa 200 Bibliotheken in ganz NRW an der Veranstaltung "Nacht der Bibliotheken" teil. Auch die Bibliothek am Campus Detmold der Hochschule OWL war dabei – mit einem Poetry Slam und Live-Musik in gemütlicher Atmosphäre.

Sofas, Sessel und ein Plüschelch an der Wand machten die Bibliothek am Campus Detmold zu einem gemütlichen Wohnzimmer für Jedermann – zumindest für einen Abend. Über 130 Besucherinnen und Besucher sicherten sich die besten Plätze zum Poetry Slam, der von Marc Oliver Schuster moderiert wurde. Sonja Husemann, Berit Kruse, Arnulf Heine, derFred, Martin Frank, Jan Schmidt und John Mandrake präsentierten mit ihren Texten eine Mischung aus ernsten, heiteren und witzigen Themen zu vielen gesellschaftlichen und politischen Anlässen.

Auch musikalisch wurde den zahlreichen Gästen etwas geboten. Hierfür reiste Jan Jakob mit seiner Band aus Hannover an und sorgte mit einer  vielfältigen  Songauswahl für eine entspannte Stimmung. „Nach einem so erfolgreichen Abend, der auch den Mitarbeitern viel Freude bereitet hat, wird dieses Event bestimmt nicht einmalig gewesen sein“, sagt Nils Arndt vom S(kim) der Hochschule OWL, der den Abend gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen organisiert hat. „Vielen Dank an das gesamte Team und alle Besucher, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.“