Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

05. Juli 2018 14:53

Öffentliche Präsentation der Medienprojekte des Fachbereichs Medienproduktion

Ausgefallene Medien in Form von Filmen, Grafikproduktionen, Fotografien, New Media sowie Animationen und 3D Effekten erwarten Besucherinnen und Besucher am 12. Juli um 18 Uhr an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe in Lemgo. Studierende der Medienproduktion laden Interessierte zur Vorstellung ihrer Projekte ein.

Während ihres Bachelorstudiums erlernen die Studierenden, im Team eine mediale Aufgabenstellung in einem Projekt zu bearbeiten. In Kooperation mit externen Partnern müssen sie innerhalb eines Semesters kosten- und zeitgerecht ein Produkt erstellen.

Ziel des Medienprojekts „Folio Spaces“ ist es, die Öffentlichkeitsarbeit und die Außenwirksamkeit des Fachbereichs Medienproduktion zu verbessern. Beim Campus-Fernsehen „Dreist.tv“ produzieren die Studierenden monatlich eine neue Sendung vom adrenalingeladenen Extremsport bis zum unterhaltsamen Wettbewerb. Auch das Medienprojekt VR101, das Medieninteressierte mit Virtual Reality in Berührung bringt, und das Animationsprojekt „POP IT UP“ mit einem Trailer der Geschichte der Popmusik werden präsentiert. Darüber hinaus werden Eindrücke von Detmolds Straßentheaterfestival 2018 „Bildstörung“ aus verschiedenen Perspektiven vermittelt. Auch der Sport kommt nicht zu kurz: In Zusammenarbeit mit dem TV Lemgo entsteht ein Trailer über das Turnen, der Realfilm und computeranimierte Elemente zu einem spannenden Ergebnis kombiniert.

In der Pause und im Anschluss findet im Foyer ein „Get Together“ statt, bei dem die Studierenden ihre Projekte an Ständen vorstellen.

Alles auf einen Blick:

Präsentation der Medienprojekte
Donnerstag, 12. Juli 2018, um 18 Uhr
Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Liebigstraße 87, 32657 Lemgo
Audimax – Raum 1.200 (Audimax)