Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

12. Januar 2017 15:00

Software-Hersteller zeigt studentische Entwürfe auf Messestand

Auszug aus der Broschüre „New Babylon/Shared Towers“: Arbeit der Studierenden Leonie Beisler (Isometrie, Plan, Schnitt und Innenraumrendering).

Der Software-Hersteller Vectorworks Inc. stellt auf seinem Messestand bei der BAU 2017 vom 16. bis 21. Januar 2017 in München Arbeiten von Studierenden des Fachbereichs Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur aus. Dabei handelt es sich um einen Videoclip sowie eine Broschüre über Entwürfe, die im Lehrgebiet CAD bei Professor i.V. Hans Sachs entstanden.

Digitale Werkzeuge und computerbasiertes Entwerfen haben in den vergangenen Jahren in der Gestaltung, Entwicklung und Herstellung von Architektur an Bedeutung gewonnen. Neben generativen Entwurfs- und Fertigungstechniken und den daraus resultierenden digitalen Entwurfsmethoden spielt vor allem die digitale Vernetzung und Kollaboration der am Entwurf und Bau Beteiligten eine zunehmend wichtige Rolle. Deshalb setzte sich das Bachelor-Modul „CAD“ im Sommersemester 2016 aus verschiedenen Teilaufgaben zusammen, die Aspekte des computergestützten Entwerfens, Planens und Darstellens beleuchteten. Insbesondere die Formfindung, die integrative Gebäudeplanung sowie Visualisierungstechniken wurden vorgestellt, projektorientiert eingesetzt und reflektiert.

Dabei stand das Werk „New Babylon“ des niederländischen Künstlers Constant Nieuwenhuys Pate. „New Babylon“ steht hier für die positive Gestaltung der Stadt der Zukunft – als Gegenentwurf zu dem durch Größenwahn untergegangenen Babylon der Antike: eine offene Stadt ohne Grenzen, die ihren Bewohnern eine ebenso freie, wie flexible Entfaltung erlaubt. Diese Prinzipien in Verbindung mit digitalen Werkzeugen umzusetzen, war der Fokus des gemeinschaftlichen Entwurfes der Studierenden. Kooperationspartner dabei war die Firma Vectorworks.

Geleitet wurde das Modul von Professor i.V. Hans Sachs, Markus Graf und David Lemberski. Die Broschüre aus den einzelnen Projektarbeiten erstellte die Studentin Mona Makebrandt, für das Video waren Firat Ulus, Jonas Egert und Pascal Völz verantwortlich.

Video: https://vimeo.com/198965783