Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

04. April 2017 10:28

#studimime Challenge: Handyvideo-Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler

Kreative Schülerinnen und Schüler zwischen 16 und 21 Jahren können jetzt bis zu 1.000 Euro für ihre Jahrgangstufenkasse, die nächste Kursfahrt oder ein beliebiges Schulprojekt gewinnen: Bei der #studimime Challenge – dem Handyvideo-Wettbewerb der Hochschule OWL – soll alleine, in Gruppen oder mit einem ganzen Kurs ein Studiengang der Hochschule OWL pantomimisch dargestellt werden. Die besten, witzigsten und kreativsten Handyvideos gewinnen. Der Wettbewerb geht vom 1. April bis zum 8. Mai 2017.

Einfach mal anders: Die Studiengänge der Hochschule OWL aus Sicht von Schülerinnen und Schülern – und das auch noch pantomimisch dargestellt. „Wir möchten Schülerinnen und Schüler ohne große Hürden dazu animieren, sich mit ihrer beruflichen Zukunft und den Studiengängen der Hochschule OWL kreativ auseinanderzusetzen“, so Julia Wunderlich, Pressesprecherin der Hochschule OWL. „Wir freuen uns, wenn eine bunte Mischung aus Videos zu den Studiengängen entsteht.“

Mitmachen ist ganz einfach: Einen Studiengang der Hochschule OWL aussuchen, den Studiengang pantomimisch in maximal einer Minute darstellen und das Ganze mit dem Handy filmen. Eingereicht werden können die Filme auf der Website des Wettbewerbs (www.hs-owl.de/wettbewerb) oder über die Kurznachrichtendienste Whatsapp und Telegram unter folgender Nummer: 0151/72310121. Die Videos werden dann auf dem Youtube-Kanal der Hochschule (www.youtube.de/HochschuleOWL) veröffentlicht. Dabei zählt nicht in erster Linie, auf welchem technischen Niveau der Film produziert wurde. Bei der #studimime Challenge der Hochschule OWL stehen innovative Ideen, pantomimisches Geschick und Spaß im Vordergrund.

Teilnehmen dürfen Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 21 Jahren. Es gibt drei Kategorien: Die Teilnahme einer Einzelperson (300 Euro Preisgeld), einer Gruppe (500 Euro Preisgeld) und im Rahmen einer Schulveranstaltung, also als Kurs oder Jahrgangsstufe (1.000 Euro). Mehrfacheinreichungen sind möglich. Prämiert werden die Videos von einer Jury. Zusätzlich gibt es einen Publikumspreis im Wert von 500 Euro – hier gewinnt das Video mit den meisten Likes. Ende Mai werden die Gewinnerinnen und Gewinner bekannt gegeben.

Auf einen Blick:

#studimime Challenge – der Handyvideo-Wettbewerb der Hochschule OWL
Vom 1. April bis zum 8. Mai 2017
Für Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 21 Jahren

Prämiert werden maximal 60 Sekunden lange Handyvideos, in denen pantomimisch ein Studiengang der Hochschule OWL erklärt wird. Weitere Informationen und die Teilnahmebedingungen unter www.hs-owl.de/wettbewerb