Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Programm (folgt)

Kontakt

Sabine Gabriel-Stahl,
Architektin AKNW
+49(0) 5231 769 6182
sabine.gabriel-stahl(at)hs-owl.de

Denise Hohenstein, M.A.
Geschäftsstelle Future Energy
+49(0)5261 702 5372
denise.hohenstein(at)hs-owl.de

Detmolder Bauphysiktag 2018

Der Detmolder Bauphysiktag widmet sich im Jahr 2018 der gestalterisch und bauphysikalisch besonders anspruchsvollen historischen Bausubstanz –

„Bauphysik in der beruflichen Praxis – historische Gebäude energieeffizient, schadenfrei und anspruchsvoll gestaltet“.

Altbausanierungen spielen eine zunehmende Rolle im Aufgabenbereich der Architekten und Ingenieure. Nicht nur die Erwartungen der Nutzer, auch die bauphysikalischen Anforderungen an die Ziele einer Altbausanierung sind in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Weiterhin bringen bereits spürbare Folgen des Klimawandels neue Herausforderungen mit sich. Gerade bei historischen Gebäuden birgt eine unzureichende Planung erhebliches Schadenspotential.  Neben dem wirtschaftlichen Schaden droht der Verlust von Bausubstanz von hoher gesellschaftlicher und kultureller Bedeutung. Die Bauphysik ist dabei die Schlüsseldisziplin zu qualitativ hochwertigen, schadensfreien Sanierungen.

Erfahrene Referenten aus Praxis, Forschung und Lehre stellen eine Auswahl von innovativen Ansätzen, wissenschaftlichen Erkenntnissen, ingenieurtechnischen Verfahren und allgemein anerkannten Regeln der Technik vor, die für die praktische Arbeit relevant und hilfreich sind.

------------------------------

Die Eckpunkte der Veranstaltung auf einen Blick:

Wann?  15. Februar 2018 | 10:00 Uhr
Wo?       Hochschule Ostwestfalen-Lippe | Campus Detmold
               Emilienstraße 45 | 32756 Detmold
               Gebäude 3 ("Casino")

Zur Teilnahme eingeladen sind

  • ArchitektInnen und InnenarchitektInnen
  • BauingenieurInnen,
  • EnergieberaterInnen,
  • MitarbeiterInnen der öffentlichen Verwaltungen,
  • DenkmalpflegerInnen,
  • ImmobiliengutachterInnen,
  • alle PlanerInnen und Bauschaffenden, die in diesen Planungsfeldern tätig sind, sowie
  • Studierende aus den o.g. Themengebieten.

Die Teilnahme am Detmolder Bauphysiktag 2018 wird als Fortbildung (8 Punkte) von der Ingenieurkammer Bau und der Architektenkammer anerkannt.

Teilnehmergebühren (zzgl. MwSt.)

  • (Nicht-)Mitglieder Architektenkammer: 130,- Euro
  • Absolventen vor Kammerbeitritt: 110,- Euro
  • Studierende: 30,- Euro (Bitte bringen Sie am Veranstaltungstag Ihren Immatrikulationsausweis mit)

Jede/r TeilnehmerIn erhält einen Tagungsband.

------------------------------

Anmeldung

Kontakt:
Rechnungsadresse:

* Teilnahmebedingungen

Allgemeine Hinweise. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im nachstehenden Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Geschlechter.

§1 Gegenstand. Diese Teilnahmebedingungen regeln die Teilnahme an dem Gewinnspiel anlässlich des Detmolder Bauphysiktages 2018, ausgerichtet von dem Forschungsinstitut Future Energy – Institut für Energieforschung an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Liebigstr. 87, 32657 Lemgo (folgend Veranstalter). Der Detmolder Bauphysiktag ist eine Fachveranstaltung, die sich, je nach ihrem thematischen Fokus pro Veranstaltung, an Personen mit entsprechender Qualifikation und Tätigkeit in den jeweiligen Bereichen richtet.

§2 Teilnahme. Mit der Anmeldung zu der Veranstaltung Detmolder Bauphysiktag 2018 akzeptieren die Teilnehmer die Teilnahmebedingungen. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist kostenlos. Pro Person ist lediglich eine Teilnahme möglich. Das Gewinnspiel ist vom Rechtsweg ausgeschlossen.

§3 Spielablauf. In der Zeit vom 01.12.2017 ab 13:00 Uhr bis 14.02.2018 um 13:00 Uhr findet das Gewinnspiel statt. Zur Teilnahme muss ein Interessent sich für die Veranstaltung „Detmolder Bauphysiktag 2018“ anmelden. Der einmalige Gewinn pro Person wird wie folgt verlost Jeder fünfte Teilnehmer gewinnt; die Auswahl der Gewinner erfolgt auf chronologischer Basis, d.h. ein Gewinn ist vom Anmeldezeitpunkt abhängig. Die Gewinnausschüttung erfolgt sukzessive in dem genannten Zeitraum. Die Gewinner erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail, in der sie über den Gewinn informiert werden. Diese gilt als Nachweis für den Gewinn. Sollten die bei der Anmeldung angegeben Kontaktdaten fehlerhaft sein, ist der Veranstalter nicht verpflichtet, die richtigen Daten herauszufinden. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Daten ergeben, gehen zu Lasten des Teilnehmers. Kann der Gewinn aus Gründen, die der Gewinner zu vertreten hat, nicht übergeben werden, entfällt der Gewinnanspruch.

§4 Gewinn. Einmalig werden den ausgewählten Teilnehmern (vgl. §3, Spielablauf) die Teilnahmegebühren an der Veranstaltung „Detmolder Bauphysiktag 2018“ erlassen, d.h. es wird ihnen keine Rechnung über die Teilnehmergebühren i.H.v. 30 Euro, 110 Euro oder 130 Euro pro Person ausgestellt. Die Höhe der Teilnehmergebühr ist abhängig von der Qualifikation und Mitgliedschaft der Teilnehmer in der Architektenkammer. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Ein eventueller Gewinn ist nicht an Dritte zu übertragen, aufzuschieben oder auszutauschen.

§5 Ausschluss von der Teilnahme. Der Veranstalter ist berechtigt, die folgenden Maßnahmen zu ergreifen, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass ein Teilnehmer anwendbares Recht, die Rechte Dritter oder die Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen verletzt: a) Ausschluss des Teilnehmers mit sofortiger Wirkung und/ oder b) nachträgliche Aberkennung und Zurückforderung von Gewinnen. Diese Berechtigung hat der Veranstalter auch bei sonstigen Manipulationen durch die Teilnehmer. Weiterhin ist der Veranstalter berechtigt, das Gewinnspiel einzustellen, wenn die ordnungsgemäße Durchführung nicht mehr sichergestellt ist, dies insbesondere beim Ausfall von Hard-/ Software, Programmfehlern oder nicht autorisierten Eingriffen von Dritten.

§6 Datennutzung. Mit der Anmeldung zu dem Gewinnspiel willigt der Teilnehmer ein, dass die übermittelten Daten für die Durchführung der Aktion und Vergabe der Gewinne von dem Veranstalter gespeichert werden. Die Einwilligung kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen unter info(at)ife-owl.de widerrufen werden. Bei Widerruf ist die Teilnahme an der Aktion jedoch nicht mehr möglich.

Detmold, Dezember 2017

Bei Fragen zu den Teilnahmebedingungen oder dem Gewinnspiel wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns: info(at)ife-owl.de.