Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

01. März 2019 10:37

1. April 2019 - 15. Lemgoer Lebensmittelrechtstagung Fleisch + Feinkost

Der Lemgoer Arbeitskreis Fleisch + Feinkost an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe e. V. und das ILT.NRW der Hochschule OWL laden ein zur 15. Lemgoer Lebensmittelrechtstagung Fleisch + Feinkost.


Aktuelles rund um Fleisch, Fleischerzeugnisse und Feinkost

Über die Vertrautheit mit einer Region kann sich ein Trend zur Bevorzugung der aus ihr stammenden Produkte entwickeln. Insofern gewinnen Herkunftsangaben bei der Lebensmittelkennzeichnung zunehmend an Bedeutung. Neben dem geographischen Bezeichnungsschutz zum Schutz traditioneller Produkte vor Nachahmung existieren weitere Systeme zur Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln, deren Verwendung entweder verpflichtend oder freiwillig erfolgt.

Die Vorträge befassen sich mit den Erwartungen verschiedener Akteure der Lebensmittelwirtschaft an solche Herkunftsangaben. Die Vorstellungen der Verbraucher über Herkunftsinformationen müssen in Einklang mit den Möglichkeiten der Wirtschaft gebracht werden. Den rechtlichen Rahmen für Herkunftskennzeichnungen, wie die Durchführungsverordnung  (EU)  2018/775  betreffend  die Angabe der Herkunft von primären Zutaten eines Lebensmittels als jüngstes Beispiel zeigt, bestimmen dabei die rechtsetzenden Instanzen.

Die Podiumsdiskussion mit anerkannten Sachkennern des Fleisch- und Feinkostbereiches greift aktuelle Fragen aus dem Lebensmittelrecht auf. Tagungsteilnehmer haben die Gelegenheit, Fragen zu formulieren und diese durch das breit gefächerte Sachverständigen-Gremium im Rahmen der Podiumsdiskussion beantworten zu lassen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.