Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

News

15. März 2017 11:28

15. Mai: Symposium zum Digitalen Wandel in Fleischtechnologie & Convenience

Am 15. Mai richtet Prof. Ralf Lautenschläger das Lemgoer Symposium Fleischtechnologie & Convenience unter dem Motto "Digitaler Wandel - Realität oder Illusion?" aus.

Intelligente Assistenzsysteme, Smart Maintenance, umfassende Qualitätskontrolle durch intelligente Sensortechnik, virtuelle Abbilder, individualisierte Produktion und kosteneffektive Prozesse durch Vernetzung selbstlernender Systeme sind Stichworte, die wir mit dem digitalen Wandel in Produktion verbinden. Chancen und Herausforderungen dieser neuen Technologien für die Branchen Fleischverarbeitung und Convenience stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Lemgoer Symposiums Fleischtechnologie & Convenience. Referenten aus den Instituten für Lebensmitteltechnologie (ILT.NRW) und für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL sowie von Technologieanbietern und aus der Lebensmittelproduktion sprechen über aktuelle Aktivitäten und Entwicklungen auf dem Gebiet digitale Transformation in der Lebensmitteltechnologie. Gerichtet an die Fach- und Führungskräfte aus der Fleischtechnologie, Feinkost, Convenience, Ausrüster der Fleischtechnologie, Feinkost, Convenience aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierung sowie Steuerungs- und Regelungstechnik, verfolgt das Symposium das Ziel, anhand von Beispielen Digitalisierungs-Technologien vorzustellen sowie Potenziale und Herausforderungen aufzuzeigen. In den Pausen gibt es Gelegenheit zur Diskussion mit den Referenten, Teilnehmern oder an den Firmenständen im Eingangsbereich.

Veranstaltungsort: Lipperlandhalle, Bunsenstraße 39, 32657 Lemgo

(direkt gegenüber Hochschule, Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage)

Tagungsgebühren:

Teilnehmer: 275,- € zzgl. 19 % MwSt.

Angehörige und Studierende der Hochschule OWL: frei

Anmeldung

ILT.NRW
Fleischtechnologie
Liebigstraße 87
32657 Lemgo                  

Telefon: 05261 702 - 5286
Telefax: 05261 702 - 85286
E-Mail: heinrich.thumel(at)hs-owl.de

Internet: www.laff-ev.de

 

Programm
[09:00 – 12:00]

Begrüßung

  • Prof. Dr. Stefan Witte
    Vizepräsident Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo
  • Prof. Dr. Ralf Lautenschläger
    Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Fleischtechnologie

Vorträge

  • Arbeit 4.0: Intelligente Assistenzsysteme für die Arbeit von morgen
    Prof Dr. Dr. Carsten Röcker
    inIT, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo
  • Vorstellung aktueller Aktivitäten ILT.NRW
    Prof. Dr. Hans-Jürgen Danneel
    ILT.NRW, Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Lemgo

Kaffeepause

  • Digitalisierung in der Fleischwirtschaft – Status quo
    Prof. Dr. Ralf Lautenschläger
    Hochschule Ostwestfalen-Lippe, Fleischtechnologie, Lemgo
  • IT Security: Konsequenzen für die industrielle Produktion aus Industrie 4.0
    Klaas Essmüller
    Siemens AG, Laatzen

Mittagspause: Imbiss im Foyer der Lipperlandhalle

[13:30 – 17:30]

  • Food Defense in der Fleisch- und Feinkostproduktion
    Heino Fangmann
    TÜV Süd, München
  • Optimierung der Produktionsorganisation im Werksverbund eines deutschen Fleischwarenherstellers
    Werner Felten
    FELTEN GmbH, Serrig

Kaffeepause

  • Quo Vadis Smart Meat Factory
    Dr. Klemens van Betteray
    CSB-System AG, Geilenkirchen
  • Podiumsdiskussion: Digitalisierung in Fleischtechnologie & Convenience
    Wirtschaftliche Potenziale, Anforderungen an Forschung und Bildung

    Teilnehmer aus Unternehmen und Hochschule
    Moderation: Norbert Reichl, Food-Processing Initiative e. V.