Das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL in Lemgo forscht und entwickelt auf dem Gebiet der industriellen Informationstechnik und Automation für intelligente technische Systeme und befindet sich inmitten eines der wichtigsten Zentren des Maschinenbaus und der Industrieelektronik in Deutschland.    > Mehr über das inIT


22.03.2017

Japanische Wirtschaftsdelegation zu Gast in Lemgo

Eine japanische Delegation aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik besuchte in diesen Tagen die Lemgoer SmartFactoryOWL, eine Initiative des Fraunhofer-IOSB-INA und der Hochschule OWL, um sich in der Forschungs- und Demonstrationsfabrik über die Themen Industrie 4.0 und Smart Factories zu informieren. Industrie 4.0 wird in Zukunft die Entwicklung hin zu weltweit verteilten Produktionsstandorten massiv beschleunigen. Netzwerken, vor allem auch mit dem asiatischen Markt, fällt dadurch eine ganz besondere Bedeutung zu.

mehr...

20.03.2017

Einladung zum Kolloquium KommA 2017

Kommunikation in der Automation - Einladung zum Kolloquium KommA 2017 - Beiträge bis 1. Mai 2017 einreichen

mehr...

18.03.2017

Startschuss für mehr Cybersicherheit in der Produktion

(Lemgo, 17.03.2017) Fraunhofer IOSB-INA eröffnet in Kooperation mit dem inIT der Hochschule OWL das Labor für industrielle IT-Sicherheit. Mehr als 100 Gäste aus der Wirtschaft und Politik machten sich ein Bild von dem Know-how, der technischen Ausstattung und dem Weiterbildungsangebot, um Maschinen und Anlagen künftig sicherer zu machen. Unter ihnen waren auch der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Thomas Rachel sowie der Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft Prof. Dr. Reimund Neugebauer.

mehr...

16.03.2017

„Provenance Analytics“ – Lemgoer Forscher setzen auf Datenanalyse für den digitalen Strukturwandel

(Lemgo, 16.03.2017) Wie lassen sich Technologien zur Interpretation von Herkunft, Ursachen und Quellen in komplexen, datenbetriebenen und vernetzten Anwendungen für die Industrie umsetzen? Lemgoer Wissenschaftler am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) arbeiten derzeit an einem neuartigen Konzept der Datenvisualisierung: Der „Provenance Analytics“. Kern dieses interdisziplinären Forschungsvorhabens mit Partnern aus der Industrie und Wissenschaft ist die Analyse der Datenherkunft und dessen Visualisierung. Benutzer sollen mit Provenance Analytics nachvollziehen können, warum...

mehr...

10.03.2017

FactoryHack2017: Internationale Hacker-Teams feiern digitales Programmier-Festival in Ostwestfalen-Lippe

„FactoryHack2017“ – Was klingt wie ein krimineller Akt, ist in Wirklichkeit ein digitales Programmier-Festival in Lemgo. Beim weltweit größten industriellen Hackathon, waren kreative Köpfe aus den IT- und Ingenieurwissenschaften eingeladen, innerhalb von 42 Stunden, mit neuesten Technologien und Materialien nützliche, innovative bzw. unterhaltsame Software-Produkte zu entwickeln. Rund 300 internationale Teilnehmer folgten am ersten Märzwochenende 2017 dem Ruf nach Ostwestfalen-Lippe, um die Produktionsanlagen der SmartFactoryOWL zu übernehmen und ein Hacker-Festival zu erleben.

mehr...

02.03.2017

Lemgoer Forscher gestalten das „Industrielle Internet“ mit

Lemgo. Das Fraunhofer-Anwendungszentrum und das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL arbeiten in zwei Projekten an dem Rückgrat der Industrie 4.0. Die deutsche Wirtschaft will Leitmarkt und Leitanbieter im Bereich der Industrie 4.0 werden. Hierbei will die Region mit dem Spitzencluster it’s OWL kräftig mitmischen. Die dafür notwendige Automation und die Kopplung der Produktion an neue digitale Dienstleistungen stellen hohe Anforderungen an die Flexibilität der Maschinen und Anlagen sowie an die Kommunikationstech-nologien. Ein künftiges „Industrielles...

mehr...

28.02.2017

Work THINKING: NEUES DENKEN – MADE IN NRW

(Berlin, Februar 2017) Im Zuge der Digitalisierung und Automatisierung nehmen Roboter und auf Algorithmen gestützte Systeme den Menschen immer mehr Arbeit ab. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin, Technikphilosoph Mads Pankow und Prof. Dr. Jürgen Jasperneite vom Forschungsinstitut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und des Fraunhofer-Anwendungszentrums für Industrielle Automation (IOSB-INA) in Lemgo, diskutierten dazu unter anderem über die Veränderung der Arbeitswelt durch künstliche Intelligenz und Roboter.

mehr...

Teaser

  • ICL
  • CIIT
  • ISA
  • IOSB-INA
  • SFOWL
  • ITS-OWL