Das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL in Lemgo forscht und entwickelt auf dem Gebiet der industriellen Informationstechnik und Automation für intelligente technische Systeme und befindet sich inmitten eines der wichtigsten Zentren des Maschinenbaus und der Industrieelektronik in Deutschland.    > Mehr über das inIT


08.12.2017

inIT-Tagungsband „Kommunikation und Bildverarbeitung in der Automation“ veröffentlicht

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Instituts für industrielle Informationstechnik (inIT) wurden nun ausgewählte Beiträge der beiden Jahreskolloquien „Kommunikation in der Automation – KommA“ und „Bildverarbeitung in der Automation – BVAu“ von 2016 veröffentlicht. In diesem Tagungsband sind die besten Beiträge des 7. Jahreskolloquiums „KommA 2016“ und des 5. Jahreskolloquiums „BVAu 2016“ enthalten. Die Kolloquien fanden am 30. November und 1. Dezember 2016 anlässlich des inIT-Jubiläums in der Forschungs- und Demonstrationsfabrik SmartFactoryOWL in Lemgo statt. Die SmartFactoryOWL ist...

mehr...

01.12.2017

Jahreskolloquium KommA 2017 - ein voller Erfolg

Aktuelle Arbeiten zur Vernetzung der Industrie: TSN, OPC-UA, LoRaWAN, MQTT - Das waren nur einige der Themen, die am 14.11. 2017 in Magdeburg beim 8. Jahreskolloquium Kommunikation in der Automation - KommA 2017 diskutiert wurden.

mehr...

30.11.2017

Digitale Transformation im Blick: Digital Innovation Lab in Lemgo bietet Platz für Querdenker

(Lemgo, 30.11.2017) Innovationen der Arbeitswelt partizipativ gestalten, das ist die Vision der Wissenschaftler in Lemgo. Von abstrakten Ideen wie einem Papier-Prototyp bis zur konkreten Technologieentwicklung – Mitarbeiter oder Kunden sollen in die Entwicklung von Ideen und Prozessen der Arbeit von morgen interaktiv stärker eingebunden werden. Ein neues Zukunftslabor am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT), das „Digital Innovation Lab“, soll sie dabei unterstützen. Das Labor bietet einen Ort zum Kreativsein und Experimentieren.

mehr...

29.11.2017

Medica 2017: inIT präsentiert Forschungsprojekt „Projektwerkstatt Gesundheit 4.0“ auf internationaler Fachmesse

Die MEDICA ist die größte Veranstaltung und Medizinmesse für die Medizinbranche weltweit. In diesem Jahr präsentierte sich dort erstmals auch das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) mit seinem in 2016 gestarteten Forschungsprojekt „Projektwerkstatt Gesundheit 4.0“ in Halle 15, gemeinsam mit den Projektpartnern ZIG (Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft OWL), InBVG (Institut für Bildungs- und Versorgungsforschung im Gesundheitsbereich, FH Bielefeld) und ISyM (Institut für Systemdynamik und Mechatronik, FH Bielefeld). Diese Messehalle bildet konkret die komplette...

mehr...

24.11.2017

OWLmeetup „Digitalisierung & Gesundheit“: inIT-Mitarbeiterin Dr. Helene Dörksen stellte Gesundheitsforschung am inIT vor

Wie wirken sich Gesundheit und Digitalisierung auf unsere Gesellschaft und die Zukunft der Arbeit aus? Zu dieser Frage fand am Mittwoch, den 15. November, die 4. Ausgabe des „Digital Workplace Meetup in Ostwestfalen-Lippe“ statt. Rund 30 Teilnehmer aus Forschungseinrichtungen, Industrie und Startup-Gründungen diskutierten im Pioneers Club OWL in Bielefeld über die Potentiale und Herausforderungen einer digitalen Arbeitswelt der Zukunft. Auch im Gesundheitswesen spielt die Digitalisierung eine immer größere Rolle – seit einiger Zeit gibt es dazu auch Forschungsprojekte, beispielsweise...

mehr...

20.11.2017

ML4CPS-Fachkonferenz: inIT-Mitarbeiter Andreas Bunte stellte Lemgoer Forschungsansatz vor

Auf der 3. Fachkonferenz „ML4CPS - Machine Learning For Cyber Physical Systems“ in Lemgo tauschten sich rund 80 Teilnehmer in 20 Fachvorträgen und Diskussionsrunden zum Thema „Maschinelles Lernen in der Produktion“ aus. An zwei Tagen gingen die Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung der Frage nach, wie maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz die Produktion von morgen verändern wird. Andreas Bunte, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL, stellte einen neuen Forschungsansatz aus diesem Themenfeld vor.

mehr...

14.11.2017

FMB 2017: inIT-Mitarbeiterin Nissrin Perez stellte KMUs Angebote zur Digitalisierung vor

Das inIT war nicht nur auf dem it’s OWL Gemeinschaftsstand auf der diesjährigen FBM Zuliefermesse vertreten, sondern inIT-Mitarbeiterin Nissrin Perez stellte in einem Fachvortrag einem interessierten Fachpublikum auch die Lemgoer Aktivitäten in mehreren it´s OWL Projekten, den Forschungsstandort Lemgo und die SmartFactoryOWL vor. Die SmartFactoryOWL ist ein zentraler Partner des Kompetenzzentrums „Digital in NRW“ und bietet verschiedene Transferleistungen für KMU an, von Schulungen über Workshops bis konkrete Services für Unternehmen.

mehr...

Teaser

  • ICL
  • CIIT
  • ISA
  • IOSB-INA
  • SFOWL
  • ITS-OWL