Das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL in Lemgo forscht und entwickelt auf dem Gebiet der industriellen Informationstechnik und Automation für intelligente technische Systeme und befindet sich inmitten eines der wichtigsten Zentren des Maschinenbaus und der Industrieelektronik in Deutschland.    > Mehr über das inIT


21.07.2017

Intelligente Assistenzsysteme für mobile Anwendungen in der Industrie: Lemgoer Forscher entwickeln Lösungen für den Mittelstand

(Lemgo, 21.07.2017) Intelligente Assistenzsysteme werden die Arbeitswelt der Zukunft (r)evolutionieren. Doch während große Unternehmen bereits Assistenzsysteme einsetzen, ist das Potenzial für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) längst nicht ausgeschöpft. Dies liegt vor allem an den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Assistenzsystemen, die gleichzeitig eine hohe Flexibilität der Systeme fordern. Die Innovation der Lemgoer Forscher am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL: Ein Assistenzsystem für den Mittelstand, das auf Mobilität, Intelligenz und...

mehr...

13.07.2017

Deutsch-Japanische Kooperation am inIT: Internationale Austauschprojekte geplant

Im Rahmen der BMWi-geförderten Ausschreibung von Kooperationen zwischen Deutschland und Japan waren Anfang Juli zwei Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft zu Besuch in Lemgo, um sich mit den Lemgoer Wissenschaftler am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) zum Thema Industrie 4.0 auszutauschen und über zukünftige gemeinsame Projekte zu sprechen. Geplant ist u.a. ein internationales Forschungsvorhaben sowie ein wissenschaftlicher Austausch rund um das Thema „Smart Factory“. Des Weiteren sollen zukünftig auch Studierende von dieser Kooperation profitieren und beispielsweise...

mehr...

06.07.2017

SmartFactoryOWL in Lemgo entwickelt sich zum „Real-Labor“: Fraunhofer Lemgo und Hochschule OWL sind Mitglied im internationalen Netzwerk „ENoLL“

Die SmartFactoryOWL ist im Juni in das europäische Netzwerk der sogenannten "Living Labs" (ENoLL) aufgenommen worden. Der interaktive Ansatz zur Entwicklung von Lösungen für die Industrie 4.0 soll auf internationaler Ebene ausgebaut werden: Mitarbeiter werden als Alltagsexperten nun aktiv in die Forschungsaktivitäten, Ideenentwicklung und Umsetzung neuer Technologien der Lemgoer Forschungsinstitute einbezogen.

mehr...

27.06.2017

Ausgezeichnet: inIT-Forscherin gewinnt Best Paper Award bei PESARO-Konferenz 2017

Vom 23. – 27. April 2017 fand die 7. Internationale Fachkonferenz „International Conference on Performance, Safety and Robustness in Complex Systems and Applications - PESARO“ in Venedig, Italien, statt. inIT-Forscherin Sahar Torkamani vertrat das inIT auf der Konferenz und war dabei sehr erfolgreich: Der Konferenzbeitrag der Lemgoer Wissenschaftlerin wurde mit dem Best Paper Award ausgezeichnet. Ausgerichtet wurde die Konferenz von der International Academy, Research and Industry Association (IARIA).

mehr...

21.06.2017

Staffelübergabe am inIT

Lemgo (20.06.17) – Professor Volker Lohweg übernimmt die Leitung am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL. Das bisherige Vorstandsmitglied löst nach der Beiratssitzung am vergangenen Mittwoch Professor Jürgen Jasperneite nach 11 Jahren an der Spitze ab. Im vergangenen Jahr wurde das zehnjährige Bestehen des Instituts gefeiert.

mehr...

09.06.2017

Ausgezeichnet: Best WIP Paper Award der WFCS‘2017 geht nach Lemgo

Vom 31. Mai bis zum 02. Juni 2017 fand die internationale Fachkonferenz IEEE World Conference on Factory Communication Systems (WFCS‘2017) in Trondheim, Norwegen statt. Ein Forscherteam rund um Professor Jürgen Jasperneite vertrat das inIT und das Fraunhofer IOSB-INA auf der Konferenz und war dabei sehr erfolgreich: Die Lemgoer Wissenschaftler wurden mit dem Best WIP Paper Award ausgezeichnet.

mehr...

06.06.2017

Künstliche Intelligenz in der Produktion: Lemgoer setzen neuen Automatisierungs-Standard

(Lemgo, 02.06.2017) IT-basierte Automation macht’s möglich: Maschinen sind miteinander vernetzt und steuern sich selbst. Aber eine Software, die sich selbst programmiert? Genau das haben Lemgoer Wissenschaftler in dreijähriger Forschungsarbeit mit führenden Unternehmen der Automatisierungsbranche realisiert. Damit wollen sie nun neue Standards in der Steuerungsarchitektur und in Engineering-Prozessen von Produktionssystemen setzen.

mehr...

Teaser

  • ICL
  • CIIT
  • ISA
  • IOSB-INA
  • SFOWL
  • ITS-OWL