News

Lemgo, 08.10.2018 -

Health Science Forum Lippe - Hochschule OWL und Klinikum Lippe schließen Kooperationsvereinbarung

(Lemgo, 02. Oktober 2018) Health Science Forum Lippe – Unter diesem Label arbeiten die Hochschule Ostwestfalen-Lippe und das Klinikum Lippe zukünftig zusammen. Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung festigen und vertiefen beide ihre bereits bestehende Zusammenarbeit. Ziel der Vereinbarung ist es zudem, die Wahrnehmung der Kooperation in der Öffentlichkeit zu stärken.

Lemgo, 08.10.2018 -

Ausbildung 2019 - Informatikkauffrau / Informatikkaufmann

An der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist am Institut für Industrielle Informationstechnik (inIT) des Fachbereichs Elektrotechnik und Technische Informatik am Standort Lemgo für das Ausbildungsjahr 2019 eine Ausbildungsstelle als Informatikkauffrau bzw. Informatikkaufmann zu besetzen.

Lemgo, 08.10.2018 -

Ausbildung 2019 - Fachinformatikerin bzw. Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung -

An der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist am Institut für Industrielle Informationstechnik (inIT) des Fachbereichs Elektrotechnik und Technische Informatik am Standort Lemgo für das Ausbildungsjahr 2019 eine Ausbildungsstelle als Fachinformatikerin bzw. Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung - zu besetzen.

Lemgo, 24.09.2018 -

Impulse zur Digitalisierung der Gesundheitsversorgung – inIT Teil der Projektwerkstatt Gesundheit 4.0

(Lemgo, 21.09.2018) Gemeinsam an einem Strang ziehen und die Gesundheitsversorgung in OWL verbessern – getreu diesem Motto arbeiten verschiedene Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung in der „Projektwerkstatt Gesundheit 4.0“ zusammen.

Lemgo, 19.09.2018 -

Best Paper Award in Automation auf der IEEE ETFA 2018 in Turin – Dr. Helene Dörksen ausgezeichnet

(Turin, 2018) Auf der diesjährigen, bereits zum 23. Mal stattfindenden „Emerging Technologies and Factory Automation“-Konferenz (ETFA) erhielt Dr. Helene Dörksen in der Kategorie Automation einen von zwei Best-Paper-Awards für den Beitrag „Linear Classification of Badly Conditioned Data“.

Lemgo, 19.09.2018 -

ETFA 2018 – inIT stark auf internationaler Konferenz vertreten

(Turin, 2018) Bereits zum 23. Mal fand eine der weltweit wichtigsten Fachkonferenzen für neue Technologien im Kontext der Fabrikautomation statt – die IEEE International Conference on Emerging Technologies and Factory Automation (ETFA).

Lemgo, 14.09.2018 -

Auszeichnung für junge Wissenschaftler – Paul Wunderlich vom inIT bei Konferenz in Polen geehrt

(Międzyzdroje, Polen) Auf der 23. „International Conference on Methods and Models in Automation and Robotics“ (MMAR), die dieses Jahr in Międzyzdroje (Polen) stattfand, wurde inIT-Wissenschaftler Paul Wunderlich ausgezeichnet.

Lemgo, 13.09.2018 -

Entwicklung einer einheitlichen Architektur zur Maschinenoptimierung durch Big Data

(Lemgo, 12.09.2018) Rasante Änderungen auf den globalen Märkten, steigende Variantenvielfalt und Produktkomplexität sowie erhöhte Softwareanforderungen lassen herkömmliche Produktionsanlagen schnell an ihre Grenzen stoßen. Ressourcen könnten gespart werden, indem die Produktionsanlagen durch die Analyse von Daten Fehler erkennen und sich selbstständig optimieren – doch die Integration geeigneter Lösungen in den Unternehmen scheitert oft. Die benötigten Technologien sind anwendungsspezifisch und...

Lemgo, 23.08.2018 -

Think.Make.Start. Von der Idee zum Produkt in einem Semester

Sie wollten sich schon immer mal als Gründer ausprobieren und im Team eine Idee in ein spannendes Produkte für das digitale Zeitalter umsetzen?

Lemgo, 31.07.2018 -

IMPROVE: Neue Tools für die Automatisierungsindustrie

EU-Forschungsprojekt IMPROVE stellt innovative Industrie-4.0-Lösungen mit selbstlernenden, datenbasierten Anwendungen vor. Im Rahmen des dreijährigen EU-Forschungsprojektes IMPROVE haben 13 internationale Partner aus Wissenschaft, Industrie und IT neue Tools für die Fertigungsindustrie entwickelt. Die zukunftsweisenden Lösungen in den Bereichen Simulation & Optimierung, Maschinelles Lernen, Alarm Management und Quality Prediction ermöglichen der verarbeitenden Industrie, die Produktivität...

Lemgo, 31.07.2018 -

Anmelden zur KommA 2018 – Jahreskolloquium „Kommunikation in der Automation“ am 21. November 2018 in Lemgo

(Lemgo, 12.07.2018) Das Jahreskolloquium "Kommunikation in der Automation (KommA)" hat sich als Forum im deutschsprachigen Raum etabliert. Ein Expertenkreis aus Wissenschaft und Industrie diskutiert dort regelmäßig technisch-wissenschaftliche Fragestellungen rund um die industrielle Kommunikation. Ausrichter sind die beiden Forschungseinrichtungen Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL und Institut für Automation und Kommunikation e.V. Magdeburg (ifak). Das...

Lemgo, 31.07.2018 -

Anmelden zur BVAu 2018 – Jahreskolloquium „Bildverarbeitung in der Automation“ am 20. November 2018 in Lemgo

(Lemgo, 12.07.2018) Das zweijährlich in Lemgo stattfindende Kolloquium "Bildverarbeitung in der Automation (BVAu)" ist ein Forum für Wissenschaft und Industrie im deutschsprachigen Raum und widmet sich nunmehr zum sechsten Mal aktuellen Fragestellungen im Bereich der Forschung und technischen Umsetzung von industriellen Bildverarbeitungssystemen.

Lemgo, 19.06.2018 -

Kommunikationsbarrieren überwinden – OPC UA-Demonstrator veranschaulicht interoperable und herstellerübergreifende Kommunikation

(Lemgo, 19.06.2018) Ein großes Ziel der Digitalisierung besteht in der Interoperabilität von Maschinen, also der Fähigkeit verschiedener Systeme, möglichst nahtlos zusammenzuarbeiten. Dies bedeutet, dass zurzeit noch bestehende Kommunikationsbarrieren, die bspw. durch eine Vielzahl von Herstellern und einen streng hierarchischen Datenfluss ausgelöst werden, überwindet werden müssen. Auf der automatica 2018 in München stellt der VDMA Robotik + Automation mit einem OPC UA Demonstrator erstmals...

Lemgo, 16.06.2018 -

Starkes Team aus Lemgo auf IEEE-Konferenz in Italien

Vom 13. bis 15. Juni 2018 fand der IEEE International Workshop on Factory Communication Systems (WFCS) in der italienischen Hafenstadt Imperia statt. Ein Forscherteam rund um Professor Jürgen Jasperneite vertrat das inIT und das Fraunhofer IOSB-INA auf der Konferenz.

Lemgo, 25.05.2018 -

Trifft den Nerv der Zeit – Studiengang Medizin- und Gesundheitstechnologie der HS OWL etabliert sich

(Lemgo, 23. Mai 2018) Mit dem Studienangebot im Bereich Medizin- und Gesundheitstechnologie, bietet die Hochschule OWL Nachwuchstalenten in der Medizintechnologie 4.0 einen innovativen, zukunftsfähigen Studiengang mit Fokus auf digitale Trends im Gesundheitssektor. Die Nachfrage ist groß – anstatt der ursprünglich erwarteten 25 gibt es derzeit rund 100 Studierende am Standort in Lemgo. Pünktlich zum ersten Geburtstag des neu geschaffenen Studiengangs informierte sich der Landrat des Kreises...

Lemgo, 25.05.2018 -

Wissenschaftlerin aus Polen zu Gast am inIT

(Lemgo, Mai 2018) Das Erasmus+-Programm der Europäischen Union fördert nicht nur Auslandsaufenthalte oder -praktika von Studierenden in Europa, auch unterstützt es den Austausch von wissenschaftlichen Mitarbeitenden.