News

Lemgo, 27.03.2017 -

Fachtagung „Arbeit unter Industrie 4.0“

KMU stellen sich den Herausforderungen der Digitalisierung

Lemgo, 22.03.2017 -

Japanische Wirtschaftsdelegation zu Gast in Lemgo

Eine japanische Delegation aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik besuchte in diesen Tagen die Lemgoer SmartFactoryOWL, eine Initiative des Fraunhofer-IOSB-INA und der Hochschule OWL, um sich in der Forschungs- und Demonstrationsfabrik über die Themen Industrie 4.0 und Smart Factories zu informieren. Industrie 4.0 wird in Zukunft die Entwicklung hin zu weltweit verteilten Produktionsstandorten massiv beschleunigen. Netzwerken, vor allem auch mit dem asiatischen Markt, fällt dadurch eine ganz...

Lemgo, 20.03.2017 -

Einladung zum Kolloquium KommA 2017

Kommunikation in der Automation - Einladung zum Kolloquium KommA 2017 - Beiträge bis 1. Mai 2017 einreichen

Lemgo, 18.03.2017 -

Startschuss für mehr Cybersicherheit in der Produktion

(Lemgo, 17.03.2017) Fraunhofer IOSB-INA eröffnet in Kooperation mit dem inIT der Hochschule OWL das Labor für industrielle IT-Sicherheit. Mehr als 100 Gäste aus der Wirtschaft und Politik machten sich ein Bild von dem Know-how, der technischen Ausstattung und dem Weiterbildungsangebot, um Maschinen und Anlagen künftig sicherer zu machen. Unter ihnen waren auch der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Thomas Rachel sowie der Präsident der...

Lemgo, 16.03.2017 -

„Provenance Analytics“ – Lemgoer Forscher setzen auf Datenanalyse für den digitalen Strukturwandel

(Lemgo, 16.03.2017) Wie lassen sich Technologien zur Interpretation von Herkunft, Ursachen und Quellen in komplexen, datenbetriebenen und vernetzten Anwendungen für die Industrie umsetzen? Lemgoer Wissenschaftler am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) arbeiten derzeit an einem neuartigen Konzept der Datenvisualisierung: Der „Provenance Analytics“. Kern dieses interdisziplinären Forschungsvorhabens mit Partnern aus der Industrie und Wissenschaft ist die Analyse der Datenherkunft...

Lemgo, 10.03.2017 -

FactoryHack2017: Internationale Hacker-Teams feiern digitales Programmier-Festival in Ostwestfalen-Lippe

„FactoryHack2017“ – Was klingt wie ein krimineller Akt, ist in Wirklichkeit ein digitales Programmier-Festival in Lemgo. Beim weltweit größten industriellen Hackathon, waren kreative Köpfe aus den IT- und Ingenieurwissenschaften eingeladen, innerhalb von 42 Stunden, mit neuesten Technologien und Materialien nützliche, innovative bzw. unterhaltsame Software-Produkte zu entwickeln. Rund 300 internationale Teilnehmer folgten am ersten Märzwochenende 2017 dem Ruf nach Ostwestfalen-Lippe, um die...

Lemgo, 02.03.2017 -

Lemgoer Forscher gestalten das „Industrielle Internet“ mit

Lemgo. Das Fraunhofer-Anwendungszentrum und das Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL arbeiten in zwei Projekten an dem Rückgrat der Industrie 4.0. Die deutsche Wirtschaft will Leitmarkt und Leitanbieter im Bereich der Industrie 4.0 werden. Hierbei will die Region mit dem Spitzencluster it’s OWL kräftig mitmischen. Die dafür notwendige Automation und die Kopplung der Produktion an neue digitale Dienstleistungen stellen hohe Anforderungen an die Flexibilität der...

Lemgo, 28.02.2017 -

Work THINKING: NEUES DENKEN – MADE IN NRW

(Berlin, Februar 2017) Im Zuge der Digitalisierung und Automatisierung nehmen Roboter und auf Algorithmen gestützte Systeme den Menschen immer mehr Arbeit ab. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin, Technikphilosoph Mads Pankow und Prof. Dr. Jürgen Jasperneite vom Forschungsinstitut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und des Fraunhofer-Anwendungszentrums für Industrielle Automation (IOSB-INA) in Lemgo, diskutierten dazu unter anderem über die...

Lemgo, 31.01.2017 -

FactoryHack2017: Hacker übernehmen Produktionsanlagen beim weltweit größten industriellen Hackathon in Ostwestfalen-Lippe

(Lemgo, 17.01.2017) „FactoryHack2017“ – Was klingt wie ein krimineller Akt, ist in Wirklichkeit ein digitales Programmier-Festival, das am ersten Märzwochenende in Ostwestfalen-Lippe stattfindet. Beim weltweit größten industriellen Hackathon, sind kreative Köpfe aus den IT- und Ingenieurwissenschaften eingeladen, innerhalb von 42 Stunden, mit neuesten Technologien und Materialien nützliche, innovative bzw. unterhaltsame Software-Produkte zu entwickeln.

Lemgo, 13.01.2017 -

Ausbildung 2017 - Informatikkauffrau / Informatikkaufmann

An der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist im Institut für Industrielle Informationstechnik (inIT) am Standort Lemgo für das Ausbildungsjahr 2017 eine Ausbildungsstelle als Informatikkauffrau / Informatikkaufmann zu besetzen. Wenn Sie sich für intelligente technische Systeme interessieren und zudem noch kaufmännisches Verständnis mitbringen, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Lemgo, 22.12.2016 -

Intelligente Instandhaltung industrieller Maschinen – Lemgoer Forscher setzen auf anpassungsfähige Assistenzsysteme

Unternehmen produzieren und exportieren oft weltweit ihre Maschinen und Anlagen, haben aber in den seltensten Fällen überall auch einen Wartungstechniker vor Ort. Mittels zukunftsweisender Technologien könnte die Instandhaltung der immer komplexer werdenden Anlagen über intelligente Assistenzsysteme erheblich erleichtert werden. Die Idee dahinter: Vernetzte Maschinen, Einsatz von intelligenten Assistenzsystemen und Verringerung der Schulungsarbeiten für Instandhalter. Wie dies in der Praxis...

Lemgo, 21.12.2016 -

Promotion erfolgreich abgeschlossen!

Lars Dürkop, wissenschaftlicher Mitarbeiter im inIT, hat jetzt seine Promotion zum „Dr.-Ing.“ an der Fakultät für Maschinenbau der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg erfolgreich abgeschlossen.

Lemgo, 08.12.2016 -

inIT-Professoren hielten Vortrag über „Nutzbare Forschung“

(Lemgo, 08.12.2016) Die beiden inIT-Professoren Stefan Witte und Carsten Röcker hielten am Mittwoch, den 07. Dezember zum Abschluss der Vortragsreihe „50 Jahre Elektrotechnik in Lemgo“ einen Vortrag zum Thema „Nutzbare Forschung. Hierbei betonten sie, welchen besonderen Stellenwert die anwendungsorientierte Forschung an der Hochschule OWL einnimmt.

Lemgo, 08.12.2016 -

REFA-Award für Absolventin der Hochschule OWL

Das REFA-Institut hat in diesem Jahr erstmalig einen Award für die beste Abschlussarbeit einer Hochschule im Themengebiet des Industrial Engineering verliehen. Ausgezeichnet wurde die Masterarbeit von Nissrin Perez, die am Fachbereich Produktion und Wirtschaft den Studiengang Produktion und Management im Juni erfolgreich absolviert hat. Vorgeschlagen für den Award wurde Perez von den Professoren Sven Hinrichsen und Wilfried Jungkind.

Lemgo, 07.12.2016 -

169 Absolventinnen und Absolventen feierlich verabschiedet

Die beiden Fachbereiche Elektrotechnik und Technische Informatik sowie Maschinentechnik und Mechatronik der Hochschule OWL haben am vergangenen Freitag ihre Absolventinnen und Absolventen des zurückliegenden Jahres feierlich verabschiedet. Neben den Jahrgangsbesten der einzelnen Studiengänge wurden auch zwei Promovenden, die 2016 ihre Doktorarbeit erfolgreich beendet haben, besonders geehrt.

Lemgo, 06.12.2016 -

inIT veranstaltete 5. Jahreskolloquium BVAu 2016 in Lemgo

Es ging um aktuelle Entwicklungen, Trends und Herausforderungen der industriellen Bildverarbeitung: Rund 40 Experten tauschten sich vergangene Woche in Lemgo beim Jahreskolloquium „Bildverarbeitung in der Automation (BVAu) aus. Austragungsort der Fachkonferenz am 01. Dezember 2016 war diesmal die SmartFactoryOWL. Die Fachleute aus Industrie und Wissenschaft waren sich am Ende einig: Die industrielle Bildverarbeitung und Mustererkennung ist breit aufgestellt und bietet Lösungsansätze für die...

Lemgo, 05.12.2016 -

Jahreskolloquium KommA in Lemgo: 70 Experten diskutierten über Zukunft der Industriellen Kommunikation

(Lemgo, 05.12.2016) Es ging um aktuelle Entwicklungen, Trends und Herausforderungen der industriellen Kommunikation: Die Lemgoer SmartFactoryOWL war am 30. November 2016 Austragungsort des 7. Jahreskolloquiums „Kommunikation in der Automation (KommA)“. Die Veranstaltung des Instituts für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL traf den „Nerv“ der rund 70 Fachleute aus Industrie und Wissenschaft. Am Ende waren sich die Experten einig: Die industrielle Kommunikation wird sich...

Lemgo, 02.12.2016 -

Start-Up Gründung an der Hochschule OWL

„Echtheit neu erkennen“ – unter diesem Leitspruch forscht das neu gegründete Start-Up coverno GmbH für Banknotensicherheit und -authentifikation ab 2017 am CENTRUM INDUSTRIAL IT, das vom Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule Ostwestfalen-Lippe und der Koenig & Bauer AG aus Würzburg am 29. November 2016 gegründet wurde.

Lemgo, 02.12.2016 -

10 Jahre inIT – Lemgoer Forschungsinstitut feiert Jubiläum

(Lemgo, 01.12.2016) Von einer übergangsweisen Containerlösung bis zum Arbeiten in hochmodernen Gebäuden: Seit Gründung des Instituts für industrielle Informationstechnik (inIT) hat sich am Forschungsinstitut in den vergangenen zehn Jahren viel getan. Als Institut im Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik der Hochschule OWL befasst sich die Forschungseinrichtung seit Institutsgründung 2006 mit dem Themenfeld Industrielle Informationstechnik. Mit der interdisziplinären Besetzung...

Lemgo, 02.12.2016 -

Promotion erfolgreich abgeschlossen!

Lukasz Wisniewski, Forschungsgruppenleiter im inIT, hat jetzt seine Promotion zum „Dr.-Ing.“ an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der Otto-von-Guericke Universität zu Magdeburg erfolgreich abgeschlossen.

Lemgo, 24.11.2016 -

inIT veranstaltet Fachtagung „Big Data für die Produktion“

Großes Interesse fand die Fachtagung „Big Data für die Produktion“, die am Mittwoch, den 16. November 2016 in der SmartFactoryOWL in Lemgo stattfand. Über 40 Teilnehmer aus der regionalen Industrie verfolgten die Vorträge von Professor Oliver Niggemann, Leiter des Labors für Künstliche Intelligenz am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL sowie von den Unternehmen CLAAS und Resolto Informatik GmbH.

Lemgo, 16.11.2016 -

inIT-Mitarbeiter stellten Karrieremöglichkeiten beim „Engagement-Tag“ vor

Wie man erfolgreich den Weg vom Anfang des Studiums bis zum Doktorgrad schafft und wie freiwilliges Engagement im späteren Berufsleben hilft, dies erzählten die beiden inIT-Mitarbeiter Marco Ehrlich und Uwe Mönks den interessierten Studierenden, Studienanfängerinnen und -anfängern sowie Abiturientinnen und Abiturienten der Region beim diesjährigen „Engagement-Tag“ an der Hochschule OWL. Die beiden Vorträge standen unter dem Motto „Vom Erstsemester zum Doktor-Ingenieur!" und „Was hat eigentlich...

Lemgo, 09.11.2016 -

Reinhören: inIT-Professor Lohweg im Gespräch mit WDR 2

Die Lemgoer Wissenschaftler am inIT und ILT.NRW wollen gemeinsam mit Partner aus der Industrie und Forschung smarte Banknoten realisieren. Wie sie das umsetzen wollen und was die Banknote dem Verbraucher für einen Mehrwert bieten kann, erläuterte Professor Volker Lohweg, Projektleiter und Vorstand am inIT, dem WDR-Redakteur heute im Gespräch. Der Radio-Beitrag ist nachzuhören am Donnerstagvormittag, den 14.11.16, zwischen 6.30-9.30 Uhr auf WDR 2.

Lemgo, 09.11.2016 -

Eine Banknote die mitdenkt? Lemgoer Wissenschaftler wollen smarte Banknote realisieren

Eine smarte Banknote, die unterschiedliche Informationen speichert und diese weltweit abrufen kann, solange sie im Umlauf ist? Für Lemgoer Wissenschaftler am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) und Institut für Lebensmitteltechnologie (ILT.NRW) der Hochschule OWL keine Zukunftsvision mehr: Mit der smarten Banknote wagen sie den Innovationssprung. Gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Industrie forschen sie daran, Banknoten zu kreieren, die intelligent sind und über...

Lemgo, 07.11.2016 -

Volles Haus beim öffentlichen Vortrag zum Thema Künstliche Intelligenz: inIT-Professoren gaben Einblicke in Forschungsthemen

"Wie intelligent werden Maschinen?" Diese Frage und weitere Fragen beantworteten die Professoren Dr. Oliver Niggemann und Dr. Jürgen Jasperneite, als Experten für intelligente Automation und maschinelles Lernen vom Institut für industrielle Informationstechnik (inIT), den über 90 interessierten Zuhörern in ihrem Vortrag. Die Gäste hatten nicht nur die Möglichkeit sich über das Thema „Künstliche Intelligenz“ (KI) zu informieren, sie konnten dies auch bei einer Live-Demonstration an der...

Lemgo, 21.10.2016 -

Dezentral kooperierende sensorbasierende Systeme für Industrie-4.0-Produktionsanlagen

Lemgoer sehen zunehmende Bedeutung von Sensor- und Informationsfusion bei Produktionsanlagen: Industrie 4.0 bietet Unternehmen heutzutage neue Möglichkeiten, über eine intelligente Steuerung und Vernetzung flexibel sowie energie- und ressourceneffizient zu produzieren. Die notwendigen Voraussetzungen dafür: vielfältige Sensorsysteme. Die Lemgoer Wissenschaftler am Institut für industrielle Informationstechnik (inIT) forschen derzeit daran, die Sensordaten unmittelbar und direkt zugänglich zu...

Lemgo, 21.10.2016 -

it’s OWL-Schülercamp: Schüler lernen am inIT Intelligente Technische Systeme kennen

Die Forscher des Instituts für industrielle Informationstechnik (inIT) der Hochschule OWL haben derzeit Besuch von jungen Nachwuchswissenschaftlern: Das it’s OWL-Schülercamp ist zu Gast am inIT und in der Hochschule OWL. Das Motto „Wir zeigen dir, wie die Intelligenz in die Maschinen kommt“ ist dabei Programm: Die Schülerinnen und Schüler erhalten Einblicke in intelligente technische Systeme und können praxisnahe Erfahrungen sammeln.