Abschlussarbeiten

Simulative Leistungsbewertung des NRT-Datenkanals von PROFINET

Autor : Mark Schäfermann
Betreuer : Prof. Dr.-Ing. Jürgen Jasperneite
Typ : Diplom
Forschungsbereich : Industrial Ethernet
Zeit : 9.3.2007 bis 24.8.2007
Kurzbeschreibung :

Industrial Ethernet Systeme werden in der Automatisierungstechnik immer bedeutender und damit auch das Vorgehen Prozessdaten und Standard Ethernet Daten über einen gemeinsamen Kanal zu übertragen. Bisher lag der Fokus der Untersuchungen von Industrial Ethernet auf den Echtzeitfähigkeiten dieser Systeme. Doch die Frage wie der offene Datenkanal (NRT-Kanal) durch die Anpassungen hin zu einer höheren Echtzeitfähigkeit hin beeinflusst wurde, muss geklärt werden.
In dieser Diplomarbeit wird anhand eines Simulationsmodells, der NRT-Kanal von PROFINET IRT untersucht. Hierbei stellen die Einflüsse des IRT-Zeitschlitzverfahrens auf die Performanz des NRT-Datenverkehrs den Hauptfokus der Untersuchungen dar.
Die Ergebnisse der Simulationsstudie haben gezeigt, dass zum einen die Framelänge und zum anderen Aufbau und Länge des Zeitschlitzverfahrens einen signifikanten Einfluss auf die Performance der NRT-Kommunikation haben.

 

 

Kontakt : Dipl.-Ing. Markus Schumacher