Abschlussarbeiten

Implementierung einer Neuro-Fuzzy-Funksignalklassifizierung in ein GNU-Radio-System

Autor : Pierre Aubriet Hioufang Meladjie
Betreuer : Prof. Dr.-Ing. Uwe Meier
Typ : Bachelor
Kurzbeschreibung :

Die industriellen funkbasierten Technologien haben im Laufe der Zeit stetig zugenommen. Ein Grund dafür ist, dass diese Funktechnologien zunehmend in den gebühren- und lizenzfreien Frequenzbändern wie dem 2,4-GHz-ISM-Band operieren. Wegen dieser Steigerung können diese Technologien Interferenzen bewirken. Diese Interferenzen verhindern einen garantierten und deterministischen Mediumszugriff bei den industriellen Funksystemen. Aus diesem Grund wird ein Koexistenzmanagement für diese lizenzfreien Funktechnologien untersucht, um die auftretenden Interferenzen zu vermeiden. Daher ist eine zuverlässige Klassifizierung dieser lizenzfreien Funktechnologien wünschenswert. Der „Neuro-Fuzzy Signal Classifier“ könnte dafür eine Lösung sein. Im Rahmen dieser Arbeit wird ein entsprechender Algorithmus in dem Software-Defined-Radio-Framework GNU Radio implementiert. Anhand eines Messaufbaus wird die Bewertung dieser Implementierung in sechs ausgewählten heterogenen und industriellen Szenarien durchgeführt. Als Beispiele lizenzfreier 2,4-GHz-ISM-Funktechnologien wurden WLAN und Bluetooth ausgewählt. Die Klassifizierungsleistung für die beiden Funksysteme wird mit unterschiedlichen Arbeitszyklen bewertet.

Kontakt : Prof. Dr.-Ing. Uwe Meier