Abschlussarbeiten

Entwicklung und Charakterisierung eines automatisierten Kanalemulators

Autor : Paul Neufeld
Betreuer : Prof. Dr.-Ing. Uwe Meier
Typ : Diplom
Forschungsbereich : Industrielle Kommunikation
Kurzbeschreibung :

Kurzfassung

 

Mit der steigenden Nachfrage nach drahtloser Kommunikation erhöht sich auch der Bedarf Prototypen zügig zu fertigen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es von Vorteil, neue Geräte in einer Laborumgebung unter reproduzierbaren und realitätsgetreuen Bedingungen testen zu können. Diese Voraussetzungen können Kanalemulatoren erfüllen.

 

Im Rahmen dieser Diplomarbeit ist ein bestehender Kanalemulator um eine mit LabView erstellte echtzeitfähige Steuerung mit grafischer Oberfläche und einer Anbindung an eine Datenbank erweitert worden. Dieser Emulator ist mit Hilfe eines echtzeitfähigen Industrie-PCs in der Lage, zeitinvariante und zeitvariante Kanäle zu simulieren. Darüber hinaus wurden Programme entwickelt, mit deren Hilfe aus Messwerten Einträge für eine Umgebungs-Datenbank erstellt wurden.

 

Den Abschluss bildete eine Charakterisierung und Bewertung des entwickelten Kanalemulators.

Kontakt : Prof. Dr.-Ing. Uwe Meier