Projekte

HardIP:
Bildverarbeitung und Mustererkennung mit hardware-orientierten Algorithmen und deren Implementierung

Projektlaufzeit: 1.1.2005 bis 31.12.2010 (Abgeschlossen)
Forschungsbereich: Industrielle Signalverarbeitung : Echtzeitbildverarbeitung
Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg


  

Im Rahmen, des Inhouse-Projekts HardIP werden Algorithmen der Bildverarbeitung und Mustererkennung auf Ihre Implementierbarkeit auf FPGAs und GPUs hin untersucht. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Anwendung von problemangepasster Klassifikation in der Bildverarbeitung mit unscharfen Methoden. Es werden multidimensionale Fuzzy-Klassifikatoren für industrielle Inspektionsaufgaben untersucht. Dabei wird aufgabenspezifisch das perzeptive Human-Verhalten nachempfunden (optisch, akustisch, taktil/ haptisch).

 

Bild: Bildverarbeitung und Mustererkennung mit hardware-orientierten Algorithmen und deren Implementierung


Publikationen:

Henke, Tobias; Lohweg, Volker: A Simplified Scheme For Hardware-Based Pattern Recognition. In: IEEE International Conference On Image Processing (ICIP), Proceedings S.: 349 - 352, IEEE, Genova, Sep 2005 (Details)

Ehlenbröker, Jan-Friedrich; Voth, Karl; Lohweg, Volker: Human-based surface detection: KI 2009, Artificial Intelligence and Automation (AI at Universities of Applied Sciences). In: 32nd Annual Conference on Artificial Intelligence Paderborn | September 15 – 18, 2009, accepted for Publication Sep 2009 (Details)

Iqbal, Taswar ; Dicks, Alexander; Lohweg, Volker: Metal Surface Coding as a trusted body for brand labeling, KI 2009, Artificial Intelligence and Automation (AI at Universities of Applied Sciences). 32nd Annual Conference on Artificial Intelligence Paderborn | September 15 – 18, 2009, accepted for Publication, Sep 2009 (Details)



Abschlussarbeiten:


Tobias Christophliemke (Diplom)
Realisierung nichtlinearer Bit-Slice Filter unter Berücksichtigung von Implementierungsaspekten (Details)

Alexander Dicks (Diplom)
FPGA-basierendes System-on-Chip zur Klassifikation von Informationen (Details)

Alexander Maier (Diplom)
Entwicklung eines eingebetteten Systems für die Fuzzy-Klassifikation von Datensätzen (Details)

Malte Kölling (Bachelor)
Komparative Studie zum aktuellen Status und zukünftiger Trends bei hardware-orientierten Programmiersprachen (Details)

Torsten Ginzel (Diplom)
Implementierung eines Soft-Core Mikrocontrollers (RISC) NIOS II auf einem Applikationsspezifischen Integrierten Baustein (ASIC) des Typs ALTERA Cyclone (Details)

Jens Obermeyer (Diplom)
Entwicklung von schnellen systolischen Arrays für Signalverarbeitungsaufgaben unter Matlab/Simulink (Details)

Andreas Kliever (Bachelor)
Implementierung von Prozessor Soft Cores auf einem FPGA und Vergleich des ARM Cortex-M1 mit dem Altera NIOS II (Details)


Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg