Projekte

SoI-Phase G:
Authentifizierungsmethoden für Sicherheitsdrucke

Projektlaufzeit: 1.7.2007 bis 31.12.2018 (Laufend)
Forschungsbereich: Industrielle Signalverarbeitung : Mustererkennung
Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg , Dr. rer. nat. Helene Dörksen


  

Das Sound-of-Intaglio (SoI)-Konzept ist ein auf Bildverarbeitungsalgorithmen basierendes zum Patent angemeldetes Framework zur Erkennung von Stahlstichstrukturen (Intaglio) und anderen Druckverfahren, welches, einer „Schallplatte“ ähnlich, intrinsische Informationen detektiert, um echte von gefälschten neuen und gebrauchten Banknoten zu unterscheiden. Die Einmaligkeit des Verfahrens ist darin begründet, dass keine speziellen Sicherheitsmerkmale, sondern ausschließlich Druckverfahren als solche verwendet werden. Damit ist eine Adaption der Banknoten für das Verfahren nicht notwendig. Verschiedene ressourceneffiziente Implementierungen lassen die Verwendung sowohl von hardware-orientierten (FPGA) als auch software-orientierten Anwendungen zu. Insbesondere wurde von den Projektpartnern im Jahr 2012 gezeigt, dass auch handelsübliche Smartphones als Plattform genutzt werden können (s.u.). Diese wurden auf einer internationalen Banknoten-Sicherheitskonferenz und der Banknote Horizons 2012 nahezu allen Nationen weltweit vorgeführt. Das Projekt wurde bereits der Europäischen Zentralbank (EZB), dem US Federal Reserve System (FED) und der Central Bank Counterfeit Deterrence Group (CBCDG) der G20-Staaten vorgestellt. Das Verfahren unterstützt maßgeblich die Authentifikation von Banknoten und wird z. Zt. in verschiedenen Szenarien mit weiteren Partnern aus dem Bereich Bankautomaten evaluiert.

Im Rahmen einer bilateralen Auftragsforschung im Forschungsfeld Industrielle Signalverarbeitung (ISP) wird an Verfahren zur Authentifikation von Banknoten geforscht. Die Technik für die Herstellung moderner, fälschungssicherer Banknoten macht eine rasante Entwicklung durch und erfordert ein ganz spezielles Know-how. "In enger Zusammenarbeit mit KBA-NotaSys S.A. werden die für die Banknotenauthentifizierung notwendigen Strategien und Methoden neuer Mustererkennungskonzepte untersucht", so Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg.

KBA-NotaSys S.A. ist das weltweit führende Unternehmen von Sicherheitsdrucksystemen für die Banknotenindustrie. Der Hauptgeschäftsbereich erstreckt sich vom Banknotendesign über die Druckvorstufe, Entwicklung und Herstellung von Banknotenproduktionsmaschinen, bis hin zu Systemen und Werkzeugen der Prozesssteuerung, der optischen Inspektion von Banknoten und ihrer Qualitätssicherung.

Projektphasen:

  • Sound-of-Intaglio (SoI-I) - Phase A (01.07.2007-31.12.2009)
  • Sound-of-Intaglio (SoI-II) - Phase B (01.01.2010-31.12.2012)
  • Sound-of-Intaglio (SoI-III) - Phase C (01.01.2013-31.12.2014)
  • Sound-of-Intaglio (SoI-IV) - Phase D (01.01.2015-31.12.2015)
  • Sound-of-Intaglio (SoI-V) - Phase E (01.01.2016-31.12.2016)
  • ab 2017 Projektleitung und Ansprechpartner: Dr. rer. nat. Helene Dörksen
  • Sound-of-Intaglio (SoI-VI) - Phase F (01.01.2017-31.12.2017)
  • Sound-of-Intaglio (SoI-VII) - Phase G (01.01.2018-31.12.2018)

 

Presse- und Fernsehmeldungen:

Prinzip: Banknotenauthentifikation mit dem Smartphone (Copyright AG Diskrete Systeme)Fernsehbeitrag des WDR in der Sendung Lokalzeit OWL vom 6. Oktober 2010 Fernsehbeitrag des WDR in der Sendung Lokalzeit OWL vom 07. März 2012 Fernsehbeitrag des MDR in der Sendung Einfach Genial vom 30. Oktober 2012

Banknotensicherheit - Wincor World 2012

Der Schein trügt - nicht mehr

Den Banknotenfälschern immer einen Schritt voraus

Den Geldfälschern das Leben schwer machen

Zeitschrift "Sicherheit", GIT-Verlag / Wiley


Partner:

KBA-NotaSys S.A., Lausanne

Bild: Authentifizierungsmethoden für Sicherheitsdrucke


Publikationen:

Dyck, Walter; Türke, Thomas; Schaede, Johannes; Lohweg, Volker: A New Concept on Quality Inspection and Machine Conditioning for Security Prints. In: Optical Document Security - The 2008 Conference on Optical Security and Counterfeit Deterrence; Reconnaissance International Publishers and Consultants, San Francisco, CA, USA Jan 2008 (Details)

Lohweg, Volker; Li, Rui; Türke, Thomas; Willeke, Harald; Schaede, Johannes: FPGA-based Multi-sensor Real Time Machine Vision for Banknote Printing. In: 21st annual Symposium on IS&T/SPIE Electronic Imaging, 18 -22 January 2009, San Jose, California USA. Accepted for publication, Jan 2009 (Details)

Glock, Stefan; Gillich, Eugen; Schaede, Johannes; Lohweg, Volker: Feature Extraction Algorithm for Banknote Textures based on Incomplete Shift Invariant Wavelet Packet Transform. In: Pattern Recognition S.: 422-431, The 31st annual pattern recognition symposium of the German Association for Pattern Recognition DAGM (Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Mustererkennung DAGM e.V.) September 9-11, 2009, accepted for publication, Jun 2009 (Details)

Lohweg, Volker; Gillich, Eugen; Schaede, Johannes: New Concepts in Banknote Authentication. In: inIT & KBA-Giori International Workshop on "Detection of Banknote Forgeries", Blomberg, 10-12 August 2009 Aug 2009 (Details)

Lohweg, Volker; Schaede, Johannes: Document Production and Verification by Optimization of Feature Platform Exploitation. In: Optical Document Security - The Conference on Optical Security and Counterfeit Detection, San Francisco, CA, USA, January 20-22, 2010 Jan 2010 (Details)

Lohweg, Volker; Gillich, Eugen; Glock, Stefan; Mönks, Uwe; Schaede, Johannes: Intaglio Based Banknote Authentication. In: 2. inIT & KBA-Giori International Workshop on "Detection of Banknote Forgeries" Orell Füssli, Zürich, 22-24 March 2010, Mar 2010 (Details)

Lohweg, Volker: Renaissance of Intaglio. In: Keesing Journal of Documents & Identity S.: 35-41, Keesing Reference Systems Publ., Vol. 33, Oct 2010 (Details)

Gillich, Eugen; Lohweg, Volker: Banknotenauthentifizierung. In: 1. Jahresolloquium "Bildverarbeitung in der Automation" Centrum Industrial IT, Lemgo, Nov 2010 (Details)

Lohweg, Volker: Banknotenauthentifikation - Ohne Bildverarbeitung geht es nicht! In: Museumsrunde - IHK Lippe zu Detmold Detmold, May 2011 (Details)

Lohweg, Volker; Dörksen, Helene; Gillich, Eugen; Hildebrand, Roland; Hoffmann, Jan Leif; Schaede, Johannes: Mobile Devices for Banknote Authentication – is it possible? In: Optical Document Security - The Conference on Optical Security and Counterfeit Detection III, San Francisco, CA, USA, January 18-20, 2012.. Jan 2012 (Details)

Lohweg, Volker: Authentifikation von Banknoten - Müssen Banknoten intelligent werden?, 5. Executive Technology Meeting, Wincor World 2012, Vortrag, 18.10.2012, A2 Forum, Rheda-Wiedenbrück. Oct 2012 (Details)

Lohweg, Volker; Dörksen, Helene; Hoffmann, Jan Leif; Hildebrand, Roland; Gillich, Eugen; Schaede, Johannes; Hofmann, Jürg: Banknote authentication with mobile devices. In: Media Watermarking, Security, and Forensics 2013 (03-07.02.2013) IS&T/SPIE Electronic Imaging 2013, San Francisco, USA, Feb 2013 (Details)

Hofmann, Jürg; Gillich, Eugen; Dörksen, Helene; Chassot, Daniel; Schaede, Johannes; Türke, Thomas; Lohweg, Volker: New Strategies in Image Processing for Standardized Intaglio Quality Analysis in the Printing Process. In: Optical Document Security - The Conference on Optical Security and Counterfeit Detection IV, San Francisco, CA, USA Jan 2014 (Details)

Gillich, Eugen; Dörksen, Helene; Lohweg, Volker: Generation of robust optical paths – Color Processing for Mobile Devices.. In: Optical Document Security - The Conference on Optical Security and Counterfeit Detection IV, San Francisco, CA, USA Jan 2014 (Details)

Henning, Kai-Fabian; Lohweg, Volker: Occlusion Detection for Textured 2D-Objects on a Heap. In: BVAu 2014 - Bildverarbeitung für die Automation S.: 1-8, inIT - Lemgoer Schriftenreihe, Lemgo, Germany, Nov 2014 (Details)

Gillich, Eugen; Dörksen, Helene; Lohweg, Volker: Advanced Color Processing for Mobile Devices. In: IS&T/SPIE Electronic Imaging 2015, Image Processing: Machine Vision Applications VIII S.: 1-12, SPIE, San Francisco, CA, USA, Feb 2015 (Details)

Henning, Kai-Fabian; Fritze, Alexander; Gillich, Eugen; Mönks, Uwe; Lohweg, Volker: Stable Image Acquisition for Mobile Image Processing Applications. In: IS&T/SPIE Electronic Imaging 2015, Digital Photography and Mobile Imaging XI S.: 1-12, SPIE, San Francisco, CA, USA, Feb 2015 (Details)



Abschlussarbeiten:


Uwe Mönks (Diplom)
Informationstheoretische Untersuchungen an printmedien mit Hilfe verschiedener Wavelets (Details)

Eugen Gillich (Diplom)
Untersuchungen an Printmedien mit Wavelet-Transformationen (Details)

Stefan Glock (Bachelor)
Implementierung redundanter Wavelet-Packet-Trees (Details)

Alexander Rill (Diplom)
Echtzeitbildverarbeitung mit Wavelet-Transformation und CMOS_Kamera (Details)

Stefan Glock (Praxisprojekt)
Strategie für redundante Wavelet-Packet-Trees (Details)

Eugen Gillich (Master)
Authentifizierungsmethoden für Banknoten (Details)

Andreas Isaak (Bachelor)
Umsetzung einer Echtzeitbildverarbeitungskette auf einen FPGA-Development-Board (Details)

Martin Leschke (Bachelor)
Entwurf und Implementierung eines FPGA-Development-Board mit integrierter CMOS-Kamera (Details)

Sebastian Lindemeier (Praxisprojekt)
Erkennung von Bildrauschen zur Anwendung in Authentifikationmethoden für Sicherheitsdrucke (Details)

Sebastian Lindemeier (Bachelor)
Entwicklung von Bildverarbeitungsmethoden zur Strukturanalyse von Sicherheitsdrucken (Details)

Alexander Fritze (Praxisprojekt)
Analyse und Leistungsbewertung der Bildverarbeitungsmethoden zur Lokalisierung von Objekten auf ressourcenbeschränkter Hardware (Details)

Alexander Fritze (Bachelor)
Entwicklung von Algorithmen zur relativen Positionserkennung eines Smartphones zur Banknote mit Hilfe von Bildverarbeitungsmethoden (Details)


Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg , M.Sc. Eugen Gillich , Dr. rer. nat. Helene Dörksen
Mitarbeiter: M.Sc. Eugen Gillich , Dipl.-Inform. Jan Leif Hoffmann , Dipl.-Ing. Roland Hildebrand , Dr. rer. nat. Helene Dörksen , B.Sc. Mark Funk