Projekte

itsowl-TT-InDeO:
Intelligente Inspektion von 3D-emaillierten Oberflächen

Projektlaufzeit: 1.9.2016 bis 10.10.2017 (Abgeschlossen)
Forschungsbereich: Industrielle Signalverarbeitung : Echtzeitbildverarbeitung
Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg


  

Im Rahmen des Transferprojektes soll erarbeitet werden, ob sich emaillierte Oberflächen bei Badewannen, Duschwannen und Waschtischen mit Hilfe von intelligenten Systemen im Hinblick auf typische Fehlerbilder untersuchen lassen. Typische Fehlerbilder können durch Fremdkörper/Verunreinigungen im Email auftreten, oder durch Verschmutzungen während der Produktion. Ein derartiges System ist derzeit am Markt nicht verfügbar und es wird zunächst wichtig sein zu definieren, welche Fehlerbilder überhaupt durch messtechnische Systeme erkannt werden können. Hierzu wird im Projekt eine messtechnisch unterstützte Machbarkeitsstudie erstellt, die Möglichkeiten zur Realisierung, unter Notwendigkeit einer Qualitätssicherung für individualisierte Produkte, aufzeigt. Insbesondere soll im Rahmen der Industrie-4.0-Aktivitäten des Transfernehmers berücksichtigt werden, wie Qualitätssicherungsmaßnahmen in einen Gesamtprozess integriert werden können.


Bette GmbH & Co. KG, Delbrück

Bild: Intelligente Inspektion von 3D-emaillierten OberflächenBild: Intelligente Inspektion von 3D-emaillierten Oberflächen


gefördert durch: Projektträger Karlsruhe Produktion und Fertigungstechnologien (PTKA-PFT)Förderkennzeichen: 02PQ3062
Förderlinie: Spitzencluster it's OWL
Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg
Mitarbeiter: Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg , B.Sc. Christian Wissel , M.Sc. Sahar Deppe