Projekte

UltraPos:
Verfahren zur ultra-schnellen Positionsfindung in Bildobjekten

Projektlaufzeit: 1.7.2005 bis 30.10.2005 (Abgeschlossen)
Forschungsbereich: Industrielle Signalverarbeitung : Echtzeitbildverarbeitung
Projektleiter: Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg


  

Es soll mit Hilfe von schnellen Transformationsalgorithmen eine Positionsfindung in Bildern mit Hilfe ultra-schneller generalisierter Zirkular-Transformationen realisiert werden. Die klassische Methode der normierten Kreuzkorrelation soll hier nicht verwendet werden, da sie im Sinne der Durchlaufzeit bei entsprechender Fenstergröße zu rechenaufwendig ist für eine FPGA-Implementierung.


KBA-Giori S. A., Lausanne; KBA-Bielefeld, Leopoldshöhe

Projketmitarbeiter: Dipl.-Ing. Tobias Kai Henke

Bild: Verfahren zur ultra-schnellen Positionsfindung in Bildobjekten


Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. Volker Lohweg