Publikationen

Lohweg, Volker; Mertsching, Bärbel: 4. Jahreskolloquium Bildverarbeitung in der Automation 2014 (BVAu2014). In: Bildverarbeitung in der Automation 2014 inIT-Schriftenreihe, ISBN 978-3-9814062-5-2, Lemgo, Nov 2014.

Das 4. Jahreskolloquium „Bildverarbeitung in der Automation (BVAu 2014)“ ist ein Forum für Wissenschaft und Industrie im deutschsprachigen Raum für alle technisch/wissenschaftlichen Fragestellungen rund um die industrielle Bildverarbeitung und Mustererkennung.

Die industrielle Bildverarbeitung und Mustererkennung ist eine der Schlüsseltechnologien für die Produkte von morgen sowie die Basis „intelligenter“ Qualitätssicherungssysteme in produzierenden Unternehmen. Interdisziplinäre Ansätze aus Technik, Biologie und Psychologie ermöglichen neue zukunftsweisende Lösungen. Durch den vermehrten Einsatz von Bildverarbeitung ergeben sich neue Möglichkeiten in rasanter Geschwindigkeit, gleichzeitig aber auch neue zu lösende Herausforderungen. Insbesondere in Bezug auf Industrie-4.0-Aspekte steht die industrielle Bildverarbeitung als Schlüsseltechnologie vor neuen Herausforderungen, die in den nächsten Jahren zu bewältigen sind. Dazu gehören unter anderem: kostengünstige Systeme, die massentauglich sind; schnelle Adaptierbarbeit in beliebige Systeme; intelligente Kameras, die leistungsfähig sind, usw.

Die beiden Forschungseinrichtungen GET Lab – Technische kognitive Systeme der Universität Paderborn und inIT – Institut für industrielle Informationstechnik der Hochschule OWL widmen diesem wichtigen Fachgebiet das seit 2010 stattfindende Jahreskolloquium „Bildverarbeitung in der Automation (BVAu)“ im Rahmen der Initiative Industrielle Bildverarbeitung OWL.

Die Veranstaltungsreihe, die wechselnd in Lemgo und Paderborn stattfindet, weist einen klaren aktuellen fachlichen Fokus und eine entsprechende Detailtiefe auf. Hierzu vermitteln sieben Fachbeiträge und zwei Keynotes aus Industrie und Wissenschaft einen guten Überblick zum momentanen Stand der Technik und zu aktuellen Innovationen in den Bereichen Technical Aspects of Vision Systems, Practical Image Processing und Algorithmic Approaches to Image Processing.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Autoren und Koautoren für ihre qualitativ hochwertigen Beiträge bedanken. Außerdem geht ein herzliches Dankeschön an die Mitglieder des Programm- und Organisationskomitees für ihr Engagement.

Bibtex:

@INPROCEEDINGS{4. Jahreskolloquium Bildverarbeitung in der Automation 2014 (BVAu2014),
     author={Lohweg, Volker and Mertsching, Bärbel},
     title={4. Jahreskolloquium Bildverarbeitung in der Automation 2014 (BVAu2014)},
     abstract={Das 4. Jahreskolloquium „Bildverarbeitung in der Automation (BVAu 2014)“ ist ein Forum für Wissenschaft und Industrie im deutschsprachigen Raum für alle technisch/wissenschaftlichen Fragestellungen rund um die industrielle Bildverarbeitung und Mustererkennung. Die industrielle Bildverarbeitung und Mustererkennung ist eine der Schlüsseltechnologien für die Produkte von morgen sowie die Basis „intelligenter“ Qualitätssicherungssysteme in produzierenden Unternehmen. Interdisziplinäre Ansätze aus Technik, Biologie und Psychologie ermöglichen neue zukunftsweisende Lösungen. Durch den vermehrten Einsatz von Bildverarbeitung ergeben sich neue Möglichkeiten in rasanter Geschwindigkeit, gleichzeitig aber auch neue zu lösende Herausforderungen. Insbesondere in Bezug auf Industrie-4.0-Aspekte steht die industrielle Bildverarbeitung als Schlüsseltechnologie vor neuen Herausforderungen, die in den nächsten Jahren zu bewältigen sind. Dazu gehören unter anderem: kostengünstige Systeme, die massentauglich sind; schnelle Adaptierbarbeit in beliebige Systeme; intelligente Kameras, die leistungsfähig sind, usw. Die beiden Forschungseinrichtungen GET Lab – Technische kognitive Systeme der Universität Paderborn und inIT – Institut für industrielle Informationstechnik der Hochschule OWL widmen diesem wichtigen Fachgebiet das seit 2010 stattfindende Jahreskolloquium „Bildverarbeitung in der Automation (BVAu)“ im Rahmen der Initiative Industrielle Bildverarbeitung OWL. Die Veranstaltungsreihe, die wechselnd in Lemgo und Paderborn stattfindet, weist einen klaren aktuellen fachlichen Fokus und eine entsprechende Detailtiefe auf. Hierzu vermitteln sieben Fachbeiträge und zwei Keynotes aus Industrie und Wissenschaft einen guten Überblick zum momentanen Stand der Technik und zu aktuellen Innovationen in den Bereichen Technical Aspects of Vision Systems, Practical Image Processing und Algorithmic Approaches to Image Processing. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Autoren und Koautoren für ihre qualitativ hochwertigen Beiträge bedanken. Außerdem geht ein herzliches Dankeschön an die Mitglieder des Programm- und Organisationskomitees für ihr Engagement.},
     booktitle={Bildverarbeitung in der Automation 2014},
     year={2014},
     month={Nov},
     publisher={inIT-Schriftenreihe, ISBN 978-3-9814062-5-2},
     address={Lemgo},
     editor={},
     pages={},
     organisation={},
}

Download: Bibtex.txt