Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Imagefilm der Hochschule OWL

Image film

Hochschule OWL: Home for ideas.

Bewerbung

Die Hochschule OWL versucht, geflüchteten Studieninteressierten so schnell wie möglich einen Zugang zum Studium zu ermöglichen und berücksichtigt dabei die unterschiedlichen Bildungshintergründe und das aktuelle Sprachniveau.

Je nachdem, ob ein direkter Hochschulzugang gemäß Ihrem Abschlusszeugnis bereits möglich ist oder Sie ein studienvorbereitendes Jahr an einem Studienkolleg absolvieren müssen, beraten wir Sie gern individuell.
Dafür prüfen wir vorab Ihre Unterlagen und schauen, inwieweit eine Einschreibung an der Hochschule OWL bereits möglich ist. Dies hängt also vom Bildungs- und Sprachniveau ab.

Einen Antrag zur Vorprüfung Ihrer Unterlagen können Sie stellen, wenn Sie den Erstkontakt per Email zu Kerstin Rosemann aufnehmen: kerstin.rosemann(at)hs-owl.de

Sie können auch direkt dieses Antragsformular nutzen und dieses mit allen relevanten Unterlagen über den Postweg schicken.

Informationen zur Bewerbung

Der Antrag auf Überprüfung zum Studienzugang kann in Englisch oder Deutsch erfolgen und per E-Mail, per Post oder persönlich eingereicht werden.

Um Ihre Studierfähigkeit überprüfen zu können, benötigen wir folgende Unterlagen:

  • ausgefüllter Antrag auf Überprüfung Ihrer Studierfähigkeit
    (erhalten Sie nach dem Erstkontakt per Email vom International Office)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (1 Seite, Beantwortung der Fragen: Was ist Ihre Motivation für die Aufnahme eines Studiums an der HS OWL? Welchen Studiengang der HS OWL möchten Sie gerne aufnehmen?)
  • Bachelorzeugnis oder Hochschulzugangsberechtigung
  • Identifikationsnachweis (Ausweis, Reisepass, Aufenthaltsgestattung zur Durchführung des Asylverfahrens oder ähnliches)
  • Nachweis über bereits belegte Sprachkurse / Deutschkenntnisse (falls vorhanden)

Anmeldung zum Deutschkurs

Um am Deutschkurs der Hochschule teilnehmen zu können, müssen Interessierte vorab Ihre Hochschulzugangsberechtigung überprüfen lassen (s.o.). Sind alle Voraussetzungen erfüllt, ist der nächste Schritt die Anmeldung über ein Online-Formular. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Bewerbungsschluss ist der 15. Februar 2017.