Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

Wohnen in OWL

Wohnen in OWL

Alle Wohnheime und -angebote in OWL auf einem Blick.

Wohnen & Leben

 

Visum

Angehörige der EU-Staaten benötigen zur Einreise in die Bundesrepublik Deutschland kein Visum. Alle übrigen Ausländer sind für Aufenthalte in Deutschland grundsätzlich visumspflichtig. Mehr...

Krankenversicherung

Um an der Hochschule Ostwestfalen - Lippe studieren zu können, brauchst Du eine gültige Krankenversicherung. Die Krankenversicherungsbescheinigung muss bei der Immatrikulation vorgelegt werden. Ohne ausreichende Krankenversicherung kannst Du an der Hochschule OWL nicht immatrikuliert werden!

Bei Ankunft kann eine gesetzliche Krankenversicherung für Studierende abgeschlossen werden. Diese übernimmt alle Kosten für medizinische Behandlungen, Krankenhausaufenthalte und den Großteil für verschriebene Medikamente. Sie wird von diversen gesetzlichen Krankenkassen angeboten und kostet ca. 78€ im Monat.

Für Studierende aus einem EU-Mitgliedsstaat: Wenn Du eine europäische Krankenversicherung mit EHIC Card hast, brauchst Du keine deutsche Krankenversicherung. Deine Versicherung entspricht dem deutschen Leistungsumfang und übernimmt Deine Krankheitskosten in Deutschland. Füge den Bewerbungsunterlagen eine Kopie der EHIC-Karte bei, diese muss für den gesamten Aufenthalt hier gültig sein! Trage die Karte in Deutschland immer bei Dir.

Schließe auf keinen Fall eine Reisekrankenversicherung für Deinen Studienaufenthalt ab! Diese entsprechen nicht dem geforderten Leistungsumfang, eine Immatrikulation mit einer Reisekrankenversicherung ist nicht möglich!

Mehr Informationen zu Krankenversicherungen bekommst Du im International Office.

Arbeiten während des Studiums

Hauptziel des Aufenthalts in Deutschland ist es zu studieren. Die Aufenthaltsgenehmigung ist keine Arbeitserlaubnis. Nichtsdestotrotz ist es möglich, in Teilzeit zu arbeiten:

  • Es ist erlaubt, bis zu 90 ganze und 180 halbe Tage pro Jahr zu arbeiten – entweder während des Semesters oder in den Semesterferien. Die Arbeitserlaubnisverordnung (AEVO) § 9 Nr. 7 erlaubt dies eingeschriebenen Studierenden der Hochschule OWL.
  • Studentenjobs mit wissenschaftlichem Charakter an der Hochschule, wie z. B. Tutorenjobs, können zusätzlich zu den oben genannten 90 ganzen bzw. 180 halben Tagen ausgeübt werden. Diese Nebentätigkeiten sind zeitlich nicht begrenzt.

Mehr Informationen beim Auswärtigen Amt

Wohnen in OWL

Das International Office der Hochschule Ostwestfalen-Lippe hat für internationale Studierende Zimmer in zwei möblierten Wohnungen im Angebot.

Beide Appartments haben drei Schlafzimmer, von denen zwei als Doppelzimmer und eins als Einzelzimmer genutzt werden. Die Appartments sind mit möblierter Küche inkl. Kühlschrank, Herd und Ofen, Badezimmer, Gästetoilette, Flur mit einer Gerätekammer, Waschmaschine, Balkon und Internet ausgestattet. Die Appartments sind möbliert (Bett, Schrank, Tisch, Stühle).

Preise:

  • Doppelzimmer: 22 m²: 190 € pro Person
  • Doppelzimmer: 16 m²: 175 € pro Person
  • Einzelzimmer: 12 m²: 205 € pro Person

Diese monatlichen Kosten beinhalten die Miete und Nebenkosten für Wasser, Heizung, Strom, Müllgebühren und Internet. Es wird eine Mietkaution in Höhe einer Monatsmiete fällig, die zurückerstattet wird, wenn die Wohnung sauber und ohne Schäden verlassen wird. Für die Endreinigung wird von der Kaution ein Betrag von 30 € abgezogen.

Die Appartments werden nur für das komplette Semester vermieten. Unabhängig vonindividuellen Ankunfts- und Abreiseplänen die komplette Mietzeit gezahlt werden.

  • Sommersemester: 1. September bis 15. Februar,
  • Wintersemester 1. März bis 15. August.


Die Zimmer sind oft schnell vergeben. Bei Interesse wende Dich bis zum 1. Dezember für das Sommersemester und zum 1. Juni für das Wintersemester an das International Office.


Weitere Wohnungsangebote in OWL