Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Teaser (Rechte Spalte)

33. Gespräche im Lindenhaus

Termin: Donnerstag, 12. Juli 2018 am Hochschulcampus Lemgo (Ciit2, Gebäude 12), Beginn 18 Uhr

Hunderttausende von Menschenleben sind bisher durch die Kämpfe in Syrien zu beklagen. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung wurde aus ihrer Heimat vertrieben - viele von ihnen kamen als Flüchtlinge nach Deutschland. Wer ist verantwortlich für diese größte humanitäre Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg? Welche nationalen, regionalen und globalen Mächte haben versucht, ihre Interessen in Syrien mit militärischen Mitteln durchzusetzen, und dabei den Terroristen des "Islamischen Staates" zu einer weltweiten Bedrohung verholfen?

Ihr Referent:
Prof. Dr. Günter Meyer, Universität Mainz, ein ausgewiesener Experte für den Nahen Osten fasst seine Erkenntnisse und Erfahrungen zusammen in seinem Referat mit dem Titel:
Stellvertreterkrieg in Syrien - Ursachen, Entwicklung und Chancen für Frieden.

Ihre Anmeldung:
Bei Interesse senden Sie Ihre Anmeldung bitte bis zum 4. Juli an Herrn Prof. Dr. Lehmann per Email.