Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Semesterapparat

Der elektronische Semesterapparat bietet Dozenten und Dozentinnen die Möglichkeit Unterlagen und Literatur zu einer Lehrveranstaltung für Studierende an einer zentralen Stelle verfügbar zu machen. Parallel dazu haben Sie die Möglichkeit alle in der Bibliothek vorhandenen Bücher einem  Vorlesungsapparat in den Bibliotheken als Präsenzexemplar zur Verfügung zu stellen.

Durch die Einbindung in die Lernplattform eCampus (Ilias) ist ein komfortabler Zugriff auf das Angebot möglich.

Zugang zum Semesterapparat erhalten nur die jeweiligen Teilnehmer und Teilnehmerinnen an einer Lehrveranstaltung. Die Liste der zugelassenen Teilnehmer und Teilnehmerinnen wird von den Dozenten und Dozentinnen erstellt.

Elektronische Semesterapparate bieten Ihnen und den Studierenden ergänzend zu bzw. anstelle konventioneller Semesterapparate und Literaturlisten folgende Vorteile:

  • Das Erstellen und die kontinuierliche Pflege von Kopiervorlagen entfällt
  • Scans von Buchkapiteln oder Zeitschriftenaufsätzen werden durch S(kim) ohne Aufwand für Sie erstellt
  • Eingescannte Auszüge können direkt abgerufen werden
  • Durch Einbindung in Kurse der Lernplattform eCampus (Ilias) lässt sich genau bestimmen, wer Zugriff hat - das Urheberrecht wird gewahrt
  • Für jede Literaturangabe wird geprüft, ob ein Exemplar in der Bibliothek vorhanden ist und der Katalogeintrag verlinkt
  • Studierende sehen sofort, ob ein Buch in der Bibliothek zur Verfügung steht
  • Links in das Internet können komfortabel eingebunden werden 

Im elektronischen Semesterapparat können – unter Beachtung der urheberrechtlichen Bestimmungen - Aufsätze und Auszüge aus Büchern digitalisiert eingestellt werden. Der elektronische Semesterapparat kann direkt auf E-Books, wichtige Internet-Links, elektronische Dokumente und andere Materialien verweisen bzw. zum Download anbieten.

Dabei sind wichtige rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten, unter den § 52a "Öffentliche Zugänglichmachung für Unterricht und Forschung" des geltenden deutschen Urheberrechtes fällt auch die Bereitstellung von Texten in einem Elektronischen Semesterapparat. Dort werden in Absatz 1 genannt:

  • "kleine Teile eines Werkes", z. B. einige Seiten aus einem Buch. Die Hochschulbibliothek darf daher nicht große Teile eines Buches digitalisieren, sofern nicht andere Vereinbarungen mit dem Rechteinhaber existieren oder das Werk nicht mehr urheberrechtlich geschützt ist.
  • "einzelne Beiträge aus Zeitungen oder Zeitschriften", z. B. einen Aufsatz aus einer Fachzeitschrift.
  • der Bestimmungszweck "zur Veranschaulichung im Unterricht an ... Hochschulen .. ausschließlich für den bestimmt abgegrenzten Kreis von Unterrichtsteilnehmern". Elektronische Semesterapparate sind daher grundsätzlich durch ein Passwort geschützt, so dass nur die Studierenden Ihrer Lehrveranstaltung Zugang zu den Texten haben.
  • Für die öffentliche Zugänglichmachung nach Absatz 1 ist eine angemessene Vergütung zu zahlen." Diese Vergütung zahlt die Hochschulbibliothek, für Sie als Dozent/Dozentin ist die Zugänglichmachung solcher Texte im Semesterapparat kostenfrei.
  • "Die Begrenzungen auf 'Teile eines Werkes' bzw. 'kleine Teile' dürfen nicht durch sukzessive Nutzung umgangen werden." Es ist also nicht erlaubt, z. B. zunächst die ersten 20 Seiten eines Buches, später dann weitere 20 Seiten usw. in einem Elektronischen Semesterapparat zugänglich zu machen.
  • "'Zur Veranschaulichung im Unterricht' dürfen nur die Werkteile genutzt werden, die direkt in einer Unterrichtseinheit zur Verwendung kommen. Weiterführende Lektüre fällt nicht unter § 52a." Sie dürfen also gern auf weiterführende Literatur in einem Elektronischen Semesterapparat verweisen, diese Literatur jedoch nicht im Volltext zugänglich machen.

Bitte stellen Sie vorab sicher, dass die von Ihnen angegebenen Texte den durch das Urheberrecht begrenzten Umfang nicht überschreiten und dass keine Rechte Dritter verletzt werden.

Zur Einrichtung eines elektronischen Semesterapparates für Ihre Lehrveranstaltung senden Sie eine Literaturliste per Mail an: semesterapparate(at)hs-owl.de

Das Digitalisieren der Dokumente wird auf Wunsch von uns übernommen.

Über die oben genannte E-Mail-Adresse  erhalten Sie auch weitere Informationen über die Möglichkeiten dieses Services.

Weitere Information zur Lernplattform eCampus (Ilias) bzw. dem Thema eLearning an der Hochschule OWL erhalten Sie auf den offiziellen Hochschulseiten: E-Learning at HS-OWL