Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Funknetzwerk

MS Windows 7 und Windows Vista

Diese Anleitung beschreibt die Zertifikatsinstallation und die Einstellung des Netzwerks unter Windows 7 und Windows Vista.
Wenn Sie Windows XP benutzen, folgen Sie bitte der Anleitung für Windows XP.

Für die Nutzung wird das Hochschulzertifikat benötigt, es ist das selbe wie für die Prüfungsanmeldung.
Dieses muss in Windows installiert werden.

Wie ein Zertifikat beantragt wird, finden Sie unter Beschaffung in der Rubrik Hochschulzertifikat.

Installation des Zertifikats

Falls Sie bereits den Zugang mit Zertifikat für die Prüfungsanmeldung nutzen, können Sie diesen Schritt übersprungen und mit dem Einrichten des Netzwerkes fortfahren.
Andernfalls benutzen Sie bitte folgende Anleitung zur Zertifikatsinstallation.

Schritt-für-Schritt-Anleitung in Bildern

Die folgende Bilderreihe begleitet Sie Schritt für Schritt durch die Anleitung. Durch Anklicken vergrößern Sie das Bild und erhalten eine detaillierte Beschreibung zum Vorgang in der Bildunterschrift.

Schritt 1: Nach dem Download des Zertifikats, auf das Zertifikat doppelklicken. Ein Fenster öffnet sich, mit "Weiter" bestätigen.
Schritt 1: Doopelklick auf Zertifikat
Schritt 2: Dieses Fenster kann ebenfalls mit "Weiter" bestätigt werden.
Schritt 2: Weiter
Schritt 3: Zertifikatspasswort eingeben. Das Zertifikatspasswort ist in der Regel das Benutzerpasswort. Falls das Benutzerpasswort nicht funktioniert, die Hinweise in der ausführlichen Textanleitung beachten.
Schritt 3: Zertifikatspasswort
Schritt 4: Installationsort des Zertifikats festlegen. Dazu auf "Alle Zertifikate in folgendem Speicher speichern" wählen, auf "Durchsuchen" klicken und das darauffolgende Fenster mit "OK" bestätigen.
Schritt 4: Installationsort
Schritt 5: Mit der Bestätigung auf "Fertig stellen" wird das Zertifikat installiert. Nun kann mit der Konfiguration des Netzwerks fortgefahren werden.
Schritt 5: Fertig stellen
 

Ausführliche Textanleitung

  1. Nach dem Download des Zertifikats, auf das Zertifikat doppelklicken.
    Ein Fenster öffnet sich, mit "Weiter" bestätigen.
  2. Das zweite Fenster kann ebenfalls mit "Weiter" bestätigt werden.
  3. Geben Sie nun das Zertifikatspasswort ein. Das Zertifikatspasswort ist in der Regel das Benutzerpasswort. Falls das Benutzerpasswort nicht funktioniert, muss ein älteres Passwort eingegeben werden. Das Zertifikatspasswort ist das Benutzerpasswort, was aktuell war, als das Zertifikat ​beantragt wurde. Danach mit "Weiter" bestätigen.
  4. Legen Sie den Installationsort des Zertifikats fest. Dazu auf "Alle Zertifikate in folgendem Speicher speichern" wählen, auf "Durchsuchen" klicken und das darauffolgende Fenster mit "OK" bestätigen. Der Order "Eigene Zertifikate" wurde ausgewählt. Danach mit "Weiter" bestätigen.
  5. Mit der Bestätigung auf "Fertig stellen" wird das Zertifikat installiert. Nun kann mit der Konfiguration des Netzwerks fortgefahren werden.

Einrichten des Netzwerkes

Diese Anleitung beschreibt die Einstellung des Netzwerks unter Windows 7 und Windows Vista.

Schritt-für-Schritt-Anleitung in Bildern

Die folgende Bilderreihe begleitet Sie Schritt für Schritt durch die Anleitung. Durch Anklicken vergrößern Sie das Bild und erhalten eine detaillierte Beschreibung zum Vorgang in der Bildunterschrift.

Schritt 1: Nach der Installation des Zertifikats das "Netzwerk und Freigabecenter" starten.
Schritt 1: Netzwerk und Freigabecenter
Schritt 2: Im "Netzwerk und Freigabecenter" auf "Drathlosenetzwerke verwalten" gehen.
Schritt 2: Drathlosenetzwerke
Schritt 3: Auf "Netzwerk manuell erstellen" gehen.
Schritt 3: Netzwerk manuell erstellen
Schritt 4: In die Felder die Daten, wie im Bild dargestellt, eingeben.
Schritt 4: Daten eingeben
Schritt 5: Das Netzwerk wurde erfolgreich angelegt. Nun auf "Verbindungseinstellungen ändern" klicken. Es öffnet sich ein kleines Fenster.
Schritt 5: Verbindungseinstellungen ändern
Schritt 6: Den Reiter "Sicherheit" auswählen. In der Liste "Microsoft: Smartcard oder anderes Zertifikat" wählen. Danach auf Einstellungen klicken.
Schritt 6: Reiter "Sicherheit"
Schritt 7: Haken bei "Serverzertifikat überprüfen" entfernen. Danach alle offenen Fenster mit "OK" oder "Fertig" schließen.
Schritt 7: Haken entfernen
Schritt 8: Windows baut jetzt eine Verbindung zum Eduroam auf. Falls keine Verbindung aufgebaut wird, folgende Dinge beachten: WLAN Adapter aus/ein schalten, Ist das Zertifikat richtig installiert?, Alle Haken richtig gesetzt?
Schritt 8: Verbindung zu Eduroam
Schritt 9: Um auf externe Seiten (Internet) zugreifen zu können, fehlen lediglich die Proxyservereinstellungen. Dazu im Internetexplorer auf "Extras" > "Internetoptionen" gehen.
Schritt 9: Internetexplorer
Schritt 10: Im Reiter "Verbindungen" auf "LAN Einstellungen" klicken. Hier nun "Automatisches Konfigurationsskript verwenden" aktivieren und in das Feld "http://www.hs-owl.de/proxy.pac" eintragen. Alle Fenster mit "OK" schliessen.
Schritt 10: Proxyservereinstellungen
 
 

Ausführliche Textanleitung

  1. Nach der Installation des Zertifikats müssen Sie das "Netzwerk und Freigabecenter" starten.
  2. Im "Netzwerk und Freigabecenter" auf "Drathlosenetzwerke verwalten" gehen.
  3. Sie können jetzt mit "Hinzufügen" ein neues Netzwerk einrichten.
    In dem neuem Fenster gehen Sie auf "Netzwerk manuell erstellen".
  4. Tragen Sie nun in die Felder folgende Daten (siehe Grafik) ein:

    • Netzwerkname: eduroam
    • Sicherheitstyp: WPA2-Enterprise
    • Verschlüsselungstyp: AES

  5. Nach klick auf "Weiter" bekommen Sie die Meldung, dass das Netzwerk erfolgreich angelegt wurde.
    An dieser Stelle klicken Sie bitte auf "Verbindungseinstellungen ändern". Es öffnet sich nun ein kleines Fenster.
  6. In dem Fenster auf den Reiter "Sicherheit" gehen.
    Auf der neuen Seite befindet sich eine Liste in der Sie "Microsoft: Smartcard oder anderes Zertifikat" wählen. Windows nutzt nun das zuvor installierte Zertifikat.
    Klicken Sie jetzt auf Einstellungen.
  7. Der Hochschulserver gibt ein eigenes Zertifikat aus, dass Windows nicht überprüfen kann, daher muss an dieser Stelle der Haken bei "Serverzertifikat überprüfen" entfernt werden, danach können alle offenen Fenster mit "OK" oder "Fertig" geschlossen werden.
  8. Windows baut jetzt einen Verbindung zum Eduroam auf.
    Falls keine Verbindung aufgebaut wird:

    • WLAN Adapter aus/ein schalten
    • Ist das Zertifikat richtig installiert?
    • Alle Haken richtig gesetzt?

  9. Windows hat nun eine Verbindung mit dem Netzwerk. Um auf externe Seiten (Internet) zugreifen zu können, fehlen Ihnen lediglich die Proxyservereinstellungen.
    Dazu starten Sie den Internetexplorer und gehen auf "Extras" > "Internetoptionen"
  10. In dem Fenster auf den Reiter "Verbindungen" gehen, dort auf "LAN Einstellungen" klicken.
    Hier nun "Automatisches Konfigurationsskript verwenden" aktivierten und in das Feld "http://www.hs-owl.de/proxy.pac" eintragen.
    Alle Fenster mit "OK" schliessen.
  11. Alle Anwendungen sollten nun über Internetzugriff verfügen, falls dies nicht der Fall ist, verwenden diese eigene Proxyservereinstellungen.
    Wenn möglich, geben Sie in der jeweiligen Anwendung unter "Automatisches Konfigurationsskript " "http://www.hs-owl.de/proxy.pac" an.
    Falls dies nicht unterstützt wird tragen Sie bei Proxyserveradresse "proxy.hs-owl.de" und Port "80" ein.
    Unter Firefox finden Sie die Einstellung unter "Extras" > "Einstellungen" > "Erweitert" > "Netzwerk" > "Einstellungen".

Windows XP

Wenn Sie Windows XP benutzen, folgen Sie bitte der Anleitung für Windows XP.