Verweis zur Startseite der Hochschule Ostwestfalen-Lippe
Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Servicenavigation

Remote-Standort

Unsere Teleskope und Kameras am Remote-Standort in der Rolldach-Hütte.
Unsere Teleskope und Kameras am Remote-Standort in der Rolldach-Hütte.
Die 6,5m-Kuppel des Betreibers des Standortes Baronnies Provencales
Die 6,5m-Kuppel des Betreibers des Standortes Baronnies Provençales
Das Sternbild des Großen Wagen über der 6,5m-Kuppel
Das Sternbild des Großen Wagen über der 6,5m-Kuppel
 

Im August 2011 wurde ein 2. Standort der Sternwarte in Betrieb genommen. Der Standort befand sich in den französischen Seealpen in einem Naturpark mit geringer Besiedelung. Ein Ziel des Projektes war es, Erfahrungen für die Datenübertragung über eine Entfernung von 2600 km im Internet zu sammeln. Kooperationspartner war hier das inIT-OWL an der Hochschule. Die Teleskope, Kameras und die zugehörigen Rechner wurden über das Internet ferngesteuert. Hierdurch wurde es möglich, die guten astronomischen Bedingungen am Standort in Südfrankreich auch vom Standort Lemgo zu nutzen.

Unsere Geräte befanden sich in einer Rolldach-Hütte, die Teil eines größeren Astronomie-Parks ist.

Hier wurden mehrere Teleskope unterschiedlicher Nutzer betrieben. Auf dem Gelände befand sich auch ein Dual-Cassegrain-Nasmyth-Teleskop mit einer Brennweite von 6400mm oder 3200 mm. (http://www.obs-bp.com/pages/Descriptif_T820-7720321.html), an dem Astronomiekurse und Forschungsbetrieb stattfinden. Alle Teleskope können über das Internet angemietet werden (www.lightbuckets.com).

Der Remote-Standort wurde von der Hochschule OWL im Oktober 2016 aufgegeben.