Handyvideo drehen und 1.000 Euro gewinnen

#studimime Challenge

Ihr braucht kein teures Equipment, kein Drehbuch – legt einfach los und zeigt uns, wie ihr die über 25 Bachelor-Studiengänge der Hochschule OWL darstellen würdet. Einzige Bedingung: Euer Video darf nicht länger als 60 Sekunden lang sein!


AUFGABE

Mitmachen ist ganz einfach: Einen Studiengang der Hochschule OWL aussuchen, den Studiengang pantomimisch in maximal einer Minute darstellen und das Ganze mit dem Handy filmen.

Es ist dabei nicht so wichtig, auf welchem technischen Niveau der Film produziert wurde. Bei der #studimime Challenge der Hochschule OWL zählen witzige Ideen, pantomimisches Geschick und Spaß. Aber Vorsicht: Es darf nicht gesprochen werden! Ein komplizierter Begriff kann jedoch in Teilbegriffen dargestellt werden.

ABGABE

Der Wettbewerb läuft vom 1. April bis zum 20. Mai 2017. In diesem Zeitraum müssen eure Filmbeiträge bei uns eingegangen sein. Ihr könnt sie hier hochladen oder über Whatsapp oder Telegram schicken an: 0151 72310121.

Die Videos werden dann auf dem Youtube-Kanal der Hochschule (www.youtube.de/HochschuleOWL) veröffentlicht.

PREISE

Zu gewinnen gibt es 1.000 Euro, wenn ihr euch als Klasse, Kurs oder sogar ganze Jahrgangstufe beteiligt. Wenn ihr euch gemeinsam mit Freunden in einer Gruppe beteiligt, so könnt ihr 500 Euro, und als Einzelperson 300 Euro gewinnen. Das Geld ist nicht an eine konkrete Verwendung gebunden: Ihr könnt es für die Abikasse, eine Kursfahrt oder anderes nutzen. Zusätzlich gibt es einen Publikumspreis im Wert von 500 Euro – hier gewinnt das Video mit den meisten Likes.
VORAUSSETZUNGEN

Teilnehmen dürfen Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 bis 21 Jahren. Ob das eingereichte Video alleine, in einer Gruppe oder in einem Kurs entstanden ist, ist dabei egal – gebt uns nur an, in welcher der drei Kategorien ihr damit antreten wollt. Und denkt unbedingt daran, eure Kontaktdaten mit einzureichen: Name, Alter, Schule… und natürlich die Auflösung, welchen Studiengang ihr darstellt!

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen

FRAGEN?

Ist euch noch etwas unklar? Habt ihr technische Probleme? Meldet euch bei uns, wir helfen euch weiter.

Hochschule OWL
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 05261 7022510
WhatsApp/Telegram: 0151 72310121
E-Mail: pressestelle@hs-owl.de